14.05.13

Ein fleißiger Youtuber hat die ersten Minuten aus Star Wars IV – A New Hope in Minecraft nachgestellt. Sein Werk stellte er vor wenigen Tagen in einem Youtube Video vor. Mit viel Liebe zum Detail hat er die Szenen nachgestellt und ein Stückchen Star Wars in die Klötzchenwelt geholt.

Star Wars IV – A New Hope

Der Youtuber „ParadiseDecay“ hat eine spannende Introszene des Films „Star Wars IV: A New Hope“ nachgebaut und scheint ein großer Star Wars Fan zu sein. Dazu müsst ihr nur mal bei planetminecraft.com vorbei schauen und sich seine bisherigen Arbeiten ansehen. Das Video zu den ersten Minuten aus Star Wars IV ist nicht sein erstes Werk. Im Gegenteil. Der Minecraftler scheint auch den Narren an Minecraft gefressen zu haben und hat schon so einige Star Wars Details gebastelt.

Im vierten Teil der Star-Wars-Saga „Star Wars: Episode IV – Eine neue Hoffnung“ von 1977 geht es ganz schön zur Sache. Schon die Introszenen waren für damalige Verhältnisse beeindruckend. Das hat sich wohl auf ParadiseDecay gedacht und dem Film eine Minecraft-Version gewidmet. Insgesamt dürft ihr euch auf rund drei Minuten „Filmszenen“ freuen.

(adsbygoogle = window.adsbygoogle || []).push({});
(adsbygoogle = window.adsbygoogle || []).push({});

Die Schlacht um Eisplanet Hoth von ParadiseDecay

Über das Bautalent von ParadiseDecay haben wir schon in der Vergangenheit berichtet. Bereits letzten Herbst haben wir euch über den Nachbau einer bekannten Schlacht aus „Episode 5 – Das Imperium schlägt zurück“ berichtet. Es ging um die Schlacht um Eisplanet Hoth!

Über den Autor: Gaby

Hallo liebe Minecraftler, ich bin Gaby, eine leidenschaftliche Texterin, die gerne craftet und die spannende Klötzchenwelt von Minecraft erkundet. Ich schreibe regelmäßig News für euch und aktualisiere unser Minecraft-Wiki. Außerdem gebe ich euch Tipps und Tricks, damit ihr noch mehr Spaß mit Minecraft habt!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.