06.05.13

Die Minecraft Community hat sich mal wieder selbst übertroffen und ein neues PVP Mini-Game gebastelt. In „Ghost Squadron“ kämpfen Team gegeneinander. Die Schwierigkeit: Die Gegner sind unsichtbar! Eine Menge Spielspaß ist garantiert.

Ghost Squadron – Spielspaß ohne Ende

Eingefleischte Gamer unter euch wissen natürlich längt, was PVP Games sind. Für die, die es noch nicht wissen: PvP steht für Player versus Player, also Spieler gegen Spieler. Bei solchen Mehrspieler-Computerspielen kämpfen Spieler oder ganze Gruppen gegeneinander. Nur um das grob zu erklären.

Doch normalerweise sind die Gegner sichtbar und man hat gute Chancen sie zu bekämpfen. Beim PvP Mini-Game „Ghost Squadron“ sieht das ganz anders aus. Hier sind die Gegner unsichtbar, was das Battle enorm erschwert. Die Schwierigkeit dabei könnt ihr im Video von „sethbling“ verfolgen. Im Video seht ihr wunderbar, wie schwierig es ist gegen unsichtbare Gegner zu kämpfen.

(adsbygoogle = window.adsbygoogle || []).push({});
(adsbygoogle = window.adsbygoogle || []).push({});

Maps und Download

Die Maps, die euch bei „Ghost Squadron“ zur Verfügung stehen, stammen alle von „Vechs„. Den Link zum Download des Mini-Games findet ihr auch direkt unter dem Video bei Youtube. Das Schöne an dem PvP-Game ist, dass ihr eure Battles auf vier verschiedenen Maps austragen könnt. Darunter sind tolle Landschaften, die für eine Menge Abwechslung sorgen. Am besten ihr schaut euch das Video zum Minecraft PvP Minigame selbst an:

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von zu laden.

Inhalt laden

Wir finden, dass SethBling tolle Arbeit geleistet und sich große Mühe bei der Umsetzung gegeben hat. Wir wünschen allen viel Spaß beim Zocken!

Über den Autor: Gaby

Hallo liebe Minecraftler, ich bin Gaby, eine leidenschaftliche Texterin, die gerne craftet und die spannende Klötzchenwelt von Minecraft erkundet. Ich schreibe regelmäßig News für euch und aktualisiere unser Minecraft-Wiki. Außerdem gebe ich euch Tipps und Tricks, damit ihr noch mehr Spaß mit Minecraft habt!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.