21.02.13

Höhlen gibt es ziemlich häufig in Minecraft. Im Prinzip müsst ihr nur dem Gestein nachgehen. Überall wo es ist, findet ihr auch relativ schnell Höhlen. Neben kleinen Höhlen gibt es große Höhlensysteme, die schier endlos erscheinen. Manchmal trifft man in Höhlen auf Dungeons und mehrere Tunnelsysteme. In Höhlen könnt ihr wertvolle Erze finden, die ihr wiederum weiterverarbeiten könnt. Neben Kohlenerz, kommt Eisenerz, Gold, Lapis Lazuli, Redstone-Erz und Diamantenerz

Minecraft_Hoehle
(adsbygoogle = window.adsbygoogle || []).push({});
(adsbygoogle = window.adsbygoogle || []).push({});

Items zur Orientierung

In großen Höhlensystemen könnt ihr euch schnell verlaufen. Daher empfehlen wir euch ausreichend Fackeln mitzunehmen und diese als Orientierungspunkte anzubringen. Sie geben euch Licht und führen euch wieder ans Tageslicht! Gewöhnt euch am besten direkt an, die Fackeln eurer Laufrichtung nach immer entweder links oder rechts anzubringen. So fällt das Orientieren leichter und ihr könnt ein paar Fackeln sparen, weil die Anordnung übersichtlicher ist.

Auch Schilder, die ihr mit —> <— Pfeilen beschriftet oder Kürbislaternen könnt ihr zum Orientieren nutzen. Fehlen euch noch diverse Stoffe, um diese Items zu bauen, verwendet einfach Erde. Setzt Erdblöcke als Orientierungssteine ein und platziert sie als Wegweiser. In Höhlen gibt es fast nur Gestein. Da fällt Erde immer auf.

Über den Autor: Gaby

Hallo liebe Minecraftler, ich bin Gaby, eine leidenschaftliche Texterin, die gerne craftet und die spannende Klötzchenwelt von Minecraft erkundet. Ich schreibe regelmäßig News für euch und aktualisiere unser Minecraft-Wiki. Außerdem gebe ich euch Tipps und Tricks, damit ihr noch mehr Spaß mit Minecraft habt!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.