Minecraft_Konsolenversionen

28.01.13

Viele PlayStation Vita Besitzer warten bestimmt schon ungeduldig auf den Tag, an dem es Minecraft auch für diese Plattform gibt. Laut einem Twitter-Eintrag von Jens Bergensten könnte das der Fall sein. Vorher muss aber die Xbox-Exklusivität auslaufen.

Minecraft für die PlayStation Vita

Für die Konsole Xbox 360 gibt es Minecraft ja schon eine ganze Weile. PlayStation Besitzer dagegen hatten bisher kein Glück. Sie mussten entweder auf Minecraft verzichten, oder auf eine andere Plattform wie PC, Xbox 360 oder mobile Geräte umsteigen. Eventuell könnte sich das ändern. Die PlayStation Vita ist eine tragbare Spielkonsole, die bereits viele Fans hat. Sie stellt den Nachfolger der PlayStation Portable dar.

Ein Twitter-Nutzer hatte Jens Bergensten von Mojang gefragt, ob auf ein Minecraft Port für den PlayStation Portable Nachfolger gehofft werden darf. Bergensten antwortete daraufhin: „Vielleicht… Die PlayStation Vita zählt als Konsole. Also muss abgewartet werden, bis die Xbox-Exklusivität ausgelaufen ist.“

Nutzer der Konsole müssen also erst einmal auf Minecraft verzichten und weiterhin Geduld haben. Aber vielleicht gibt es bald gute Nachrichten. Wir werden darüber berichten, sobald es Neuigkeiten hierzu gibt.

Über den Autor: Benni

Ich bin Benni. Mich interessiert bei Minecraft vor Allem die technische Seite. Ein Gutes Beispiel ist das Arbeiten mit Redstone, oder auch diverse Modifikationen für Minecraft.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.