15.11.12

Vorgestern haben wir über die neuen Verkaufszahlen von Minecraft berichtet, die Mojang in einem Blog-Beitrag bekannt gab. Darin wurde auch ein seltsamer Geheimcode von Markus Persson veröffentlicht. Jetzt wurde dieser geknackt. Der Code schaltete 1000 Mal das Game 0x10c frei, an dem der Minecraft Schöpfer gerade arbeitet.

1000 Mal 0x10c

Hier gelangt ihr zum Mojang Beitrag, in dem der geheimnisvolle Code von Minecraft Schöpfer Markus Persson zu finden ist. Im diesem Mojang Beitrag gab Persson allerdings nicht bekannt, was der Code zu bedeuten hat und ob er überhaupt für irgendetwas zu gebrauchen ist. Er wollte wohl selbst wissen, wie schnell die Community reagiert und seinen Code entschlüsselt ; ) Lange hat es nicht gedauert. Denn schon heute wird über einen Reddit-User berichtet, der das Geheimnis gelüftet hat.

Der Code lautet folgendermaßen: „69I960EHE0A4A0IVG0EHE02500R4R0G1T30PLJ00V6V0EHE0V1U01V10U5U0VGV0V4R“.

(adsbygoogle = window.adsbygoogle || []).push({});
(adsbygoogle = window.adsbygoogle || []).push({});

Alle Codes bereits vergeben

Eine Überraschung ist es nicht, dass bereits alle 1000 Codes vergeben sind. Da war die Community extrem schnell. Trotzdem finden wir die Aktion von Persson super. Er hat sich mal wieder etwas einfallen lassen und den Fans etwas geboten. Natürlich will er damit auch die Neugier auf sein geplantes Game 0x10c ankurbeln, an dem er schon seit Langem arbeitet. Wir sind gespannt wann sein SciFi-Game offiziell veröffentlicht wird. Neugierige können sich schon mal auf dem Wiki umschauen. Dort findet ihr bereits viele Infos zum Game.

Bildquelle: 0x10c.com

Über den Autor: Gaby

Hallo liebe Minecraftler, ich bin Gaby, eine leidenschaftliche Texterin, die gerne craftet und die spannende Klötzchenwelt von Minecraft erkundet. Ich schreibe regelmäßig News für euch und aktualisiere unser Minecraft-Wiki. Außerdem gebe ich euch Tipps und Tricks, damit ihr noch mehr Spaß mit Minecraft habt!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert