Minecraft-Snapshot-15w51b

18.12.15

Gestern gab Mojang den nächsten Snapshot für die PC-Version zum Testen frei. Mit 15w51a und b wurden einige Änderungen vorgenommen und wieder eine Portion Bugs behoben. Die wichtigsten Fakten im Überblick.

Wesentliche Änderungen für Minecraft

Vor dem Weihnachtsfest wollten die Minecraft Entwickler noch einen letzten Snapshot fertigstellen. Nach Variante 15w51b ist jetzt erst Mal Schluss für dieses Jahr. Die Schnappschüsse brauchen ja schließlich auch mal Urlaub ; ) Vor allem nach der monatelangen Fehler-Schlacht. Einer der beliebtesten Bugs ist laut Entwicklern wohl noch auf der aktuellen Bug-Fix-Liste gelandet: Der Welten-Generator hatte wohl oft Probleme während Spieler auf Pferden ritten, ein Boot nutzten oder in Loren fuhren und legte frecherweise eine Pause ein. Das ist jetzt nicht mehr der Fall. Die Umgebung sollte künftig optimal generiert werden.

Weitere wichtige Änderungen:

  • Der Leuchteffekt sieht jetzt 33 Prozent besser aus
  • weitere zwölf Linien im AI code optimiert
  • viele Bugs behoben

Die vollständige Liste der Bugs findet ihr im Blog von Mojang. Mit dem Snapshot Update 15w51b wurde ein Absturz im AI und pathfinding Code aus der Welt geschafft.

Damit beim Testen des Snapshots nichts schief geht und eure Minecraft-Welten nicht beschädigt werden, bitte die Hinweise in diesem Beitrag beachten!

Bildquelle: mojang,com

Über den Autor: Bohn

Ich bin Ralf, oder bei Minecraft auch "bohncraft" genannt. Minecraft ist mein Lego für Erwachsene. Hier kann ich mich austoben und mal alles andere vergessen. Da mich das Spiel so fasziniert, habe ich Anfang 2012 dieses Magazin ins Leben gerufen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.