Minecraft-Snapshot-15w49a

03.12.15

Gestern hat Mojang im Laufe des Tages den nächsten Minecraft Snapshot veröffentlicht. Während wieder eine Reihe von Bugs bearbeitet wurde, haben die Entwickler zwischendurch kaum Zeit gehabt etwas anderes fertigzustellen. Mit Snapshot 15w49a werden so viele Fehler aus der Welt geschafft, wie schon länger nicht mehr.

Fehler, Fehler, Fehler – Minecraft Snapshot bringt Abhilfe

Die Liste der Fehler, die mit dem aktuellen Snapshot 15w49a behoben werden, ist extrem lang. Zu lang, um hier alles einzeln aufzuführen. Wen es interessiert, kann sich die Liste im Mojang-Blog genauer anschauen und nachlesen, was genau bearbeitet wurde. Darüber hinaus wurden die Minecraft Türen optimiert, die Wegfindung ist nun etwas smarter und an den Schneegolems wurde offensichtlich rumgepfuscht. Denn im Minecraft Forum wurde man aufgefordert eine Schere an Schneegolems zu verwenden. Angeblich soll hier etwas verändert worden sein. Wir sind gespannt ; )

Alle weiteren Änderungen / Neuerungen im Überblick:

  • der /particle Befehl wurde geändert. Die Partikel Parameter wurden spezifiziert
  • /playsound unterstützt jetzt tab-completion
  • bei sweep Attacken entsteht jetzt ein Herz Schaden
  • Zombies, Zombie Pigme, Slimes, Wither Skelette, Spinnen, Höhlenspinnen, Magma Cubes, Endermilben und Silberfische wehren sich ab sofort, wenn sie von anderen Mobs getroffen werden
  • Texturen Änderungen wurden vorgenommen: Die Rotation bei Melonen und glistering Melonen orientiert sich jetzt auf die gleiche Art. Gesundheitsschub und Absorption haben jetzt unterschiedliche icons
  • Wer mit Elytra (Item mit dem Spieler durch die Luft gleiten können) an eine Mauer prallt, muss ab sofort mit mehr Schaden rechnen.

Schon wieder einen Fehler im Spiel gefunden? Im Minecraft Bug Tracker könnt ihr ihn melden und dazu beitragen Minecraft besser zu machen. Bitte lest euch die Hinweise in unserem Beitrag zum Thema Minecraft Snapshot durch, um eure Welten zu sichern bevor ihr den aktuellen Snapshot testet!

Update 4.12.2015

Searge von den Mojangstas hat auf mojang.com darauf aufmerksam gemacht, dass es jetzt zum aktuellen Snapshot eine B-Version gibt. Sie soll ein bisschen stabiler sein als die A-Variante. Hoffen wir mal, dass die Entwickler Recht haben : )

Bildquelle: mojang.com

Über den Autor: Benni

Ich bin Benni. Mich interessiert bei Minecraft vor Allem die technische Seite. Ein Gutes Beispiel ist das Arbeiten mit Redstone, oder auch diverse Modifikationen für Minecraft.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.