Minecraft-Snapshot-15w32a

06.08.15

Für die PC-Version von Minecraft ist der nächste Snapshot verfügbar. Durch 15w32a haben die Entwickler einige wichtige Vorbereitungen getroffen, um in den nächsten Wochen einige tolle Sachen zu integrieren. 

Neues in Minecraft

Die erste erfreuliche Nachricht besteht darin, dass laut Mojang bei den ersten Snapshots, die letzte Woche seit Langem veröffentlicht wurden, weniger Bugs gemeldet wurden als erwartet. Das bestätigt, dass die Entwickler offensichtlich gute Arbeit geleistet haben. Das Entwicklerstudio hat sich im Blogbeitrag gestern bei der Community für dessen Hilfe bedankt.

Hier eine Liste mit einigen Verbesserungen seit letzter Woche:

(adsbygoogle = window.adsbygoogle || []).push({});
(adsbygoogle = window.adsbygoogle || []).push({});

Wie immer die Empfehlung: Minecraft-Welten vor der Nutzung des Snapshots sichern! Alles weitere dazu in unserer letzten Newsmeldung zum Snapshot 15w31a.

Update 7.08.2015 – Snapshot 15w32b

Nachdem Snapshot 15w32a veröffentlicht wurde, dauerte es nicht lange, bis neue Bugs und Probleme deutlich wurden. Die Community hat wieder fleißig berichtet und den Entwicklern damit die Arbeit erleichtert. Beispielsweise gab es Fehler beim Ender Drachen. Er tauchte an Stellen auf, wo er zunächst nichts verloren hatte. Und das Abschießen des Drachens mit einem Pfeil konnte sogar zum Absturz des Spiels sorgen. Unser lieber Ender Drache macht momentan ganz schöne Probleme wie man sieht. Aber Mojang ist dabei das in den Griff zu bekommen.

Neben den behobenen Bugs wurden auch ein paar Kleinigkeiten integriert. Beispielsweise gibt es jetzt einen Bildschirm zum Auswählen neu gestalteter Welten. Wie das Ganze aussieht, hat Nathan „Dinnerbone“ Adams gestern via Twitter demonstriert. Unter diesem Link könnt ihr eine kleine Vorschau des Select-World-Bildschirms erkennen. Zudem wurde beim Thema Werte etwas verbessert und die Tränke sollen jetzt noch besser schmecken. Insbesondere die Schädlichen. Was auch immer das heißen mag ; )

Über den Autor: Bohn

Ich bin Ralf, oder bei Minecraft auch "bohncraft" genannt. Minecraft ist mein Lego für Erwachsene. Hier kann ich mich austoben und mal alles andere vergessen. Da mich das Spiel so fasziniert, habe ich Anfang 2012 dieses Magazin ins Leben gerufen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.