Datenbrille-HoloLens

23.01.15

Mit der Datenbrille HoloLens wirft Microsoft ein scheinbar gelungenes Gimmick auf den Markt, das sogar die Konkurrenz Apple, Facebook und Google in den Schatten stellen könnte. Minecraft soll dazu dienen den Umgang mit der Brille zu lernen. In einem coolen Video könnt ihr euch die atemberaubenden holographischen Effekte anschauen.

HoloLens verändert die Minecraft-Wahrnehmung

Die Datenbrille HoloLens erscheint überraschend auf dem Markt. Der Zeitpunkt könnte kaum besser sein. Denn gerade hat Google sein Konkurrenzmodell Glass zurück in die Entwicklung geholt und den Verkauf offiziell eingestellt, weil die Brille im Alltagsgebrauch enttäuschte. HoloLens könnte DAS Produkt sein, das Microsoft endlich mal auf die Überholfspur befördert. Mit dieser hauseigenen Datenbrille hat Microsoft mehr als ein cooles Gadget für digitale Nerds entwickelt. Die ersten Tests beweisen, dass die Produktentwicklung beim Soft- und Hardwareriesen wesentlich cleverer vonstatten ging. Das großartige an der ganzen Geschichte ist, dass kaum jemand etwas mitbekommen hat. Scheinbar unbeobachtet arbeitete Microsoft in aller Ruhe an der HoloLens-Brille.

Was kann HoloLens?

Da noch keine exakten Leistungsdaten zur Hologramm-Brille vorliegen, lässt sich das konkrete Potenzial des Modells aktuell nur schwer einschätzen. Trotzdem möchten wir euch erläutern, was die Brille kann. Zunächst mal handelt es sich um ein technisches Zubehör, das eine dreidimensionale Darstellungsweise mit Augemented Reality kombiniert. Es werden quasi holographische Bilder in das Blickfeld integriert. Falls ihr euch unter holographisch nichts vorstellen könnt, empfehlen wir euch das folgende Video anzuschauen:

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von zu laden.

Inhalt laden

Wenn ihr jetzt neugierig seid und wissen wollt, was man mit der HoloLens tatsächlich machen kann, wird euch das nächste Video umhauen. Es verdeutlicht, was die Microsoft HoloLens für unfassbare Möglichkeiten eröffnet. Die Brille erlaubt es virtuelle Elemente in die Realität zu projizieren. Ihr könntet zum Beispiel euer Wohnzimmer mit Minecraft TNT in die Luft jagen ohne, dass etwas tatsächlich kaputt geht. Aber für den Träger der Brille scheint alles sehr realistisch. Ihr könnt eure Minecraft Bauwerke in die Küche holen, Prototypen von Fahrzeugen auf dem Esstisch bearbeiten und erfahrt eine neue Dimension der Kommunikation. Überzeugt euch selbst. Das Video wurde vorgestern von IGN auf Youtube hochgeladen:

(adsbygoogle = window.adsbygoogle || []).push({});
(adsbygoogle = window.adsbygoogle || []).push({});

Enge Verknüpfung mit Minecraft

Nachdem Microsoft erst letztes Jahr die Spieleschmiede Mojang gekauft hat und damit auch Besitzer von Minecraft ist, will der Konzern die Brille mit Hilfe des Games einfacher vermarkten und den Umgang damit erleichtern. Spielerisch sollen Nutzer von HoloLens mit Minecraft lernen wie es funktioniert. Das finden wir als Minecraft Fans natürlich mehr als sinnvoll : D

Wann kommt HoloLens auf den Markt?

Besonders vorteilhaft wäre für Microsoft in diesem Zusammenhang, dass der Konzern bei der Einführung zumindest zunächst allein am Markt vertreten wäre. Kein anderes Modell hat ein solches Potenzial wie die HoloLens. Die Markteinführung ist zum Jahresende 2015 geplant. Zeitgleich mit Windows 10. Damit könnte es dem Unternehmen ganz nebenbei gelingen sein Image ordentlich umzukrämpeln. Denn die Kundschaft wird von dieser Datenbrille höchstwahrscheinlich mehr als angetan sein und mit Windows 10 soll endlich Ruhe beim Thema Betriebssystem einkehren. Das kann man für Microsoft nur hoffen.

Wir sind gespannt wie es hier weitergeht und freuen uns schon darauf, wenn diese sensationelle Erfindung in den Verkaufsregalen landet!

Über den Autor: Gaby

Hallo liebe Minecraftler, ich bin Gaby, eine leidenschaftliche Texterin, die gerne craftet und die spannende Klötzchenwelt von Minecraft erkundet. Ich schreibe regelmäßig News für euch und aktualisiere unser Minecraft-Wiki. Außerdem gebe ich euch Tipps und Tricks, damit ihr noch mehr Spaß mit Minecraft habt!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.