Minecraft-Buch-Lets-Play-Minecraft

09.01.15

Kürzlich haben wir, das Team von minecraft-spielen.com vom mitp Verlag ein Exemplar des Praxis-Guides „Let´s Play Minecraft*“ erhalten. Das Minecraft-Buch wurde von Daniel Braun verfasst und von uns auf Herz und Nieren geprüft. Das Ergebnis und unsere Meinung dazu findet ihr in der heutigen Rezension.Für alle, die Minecraft intensiver, detaillierter und cleverer erkunden wollen, dürfte der Praxis-Guide „Let´s Play Minecraft“ vorteilhaft sein. Das Buch wurde vom deutschen Autor Daniel Braun verfasst und erschien 2014 bei der mitp-Verlags GmbH & Co.KG. Als langjähriger Minecrafter lädt euch Daniel Braun ein sämtliche Details und verborgenen Schätze der Minecraft-Welt zu entdecken. Mit diesem Guide will er es euch ermöglichen zum Minecraft-Profi zu avancieren und gibt euch aus Erfahrung viele wertvolle Tipps und Tricks an die Hand. Grundsätzlich wurde das Buch für Fortgeschrittene geschrieben, um den Weg zum Minecraft-Profi zu erleichtern. Allerdings werden auch Anfänger darin viele hilfreiche Überlebenstipps und Informationen zur Installation finden. Für einen schnellen Überblick haben wir euch zentrale Punkte aufgelistet, in diesem Minecraft-Buch behandelt werden:

  • Installation
  • Nahrung beschaffen
  • Rüstung herstellen
  • Verhalten unterwegs
  • Nether
  • Das Ende
  • Cheats für Kämpfe
  • Redstone
  • automatische Farmen
  • Ideen und Anregungen zum Bauen
  • Mobs
  • Crafting-Rezepte

Zum Autor

Daniel Braun ist ein deutscher Autor, der bereits einige Bücher zu LEGO MINDSTORMS verfasst hat. Er studiert an der Uni des Saarlandes Informatik. Braun ist Minecraft Profi und befasst sich mit dem Game seit Beginn an. Mit dem Let´s Play Minecraft Buch will er euch eine Art Reiseführer für die Minecraft-Welt an die Hand geben.

Das Poster

Bevor wir auf die einzelnen Kapitel eingehen, möchte wir kurz erwähnen, dass bei diesem Buch ein Poster dabei ist. Es zeigt die wichtigsten Craftin-Rezepte auf einen Bild. Darunter Rezepte für Werkzeug, Waffen und Nahrung. Das Poster könnt ihr euch direkt neben den PC hängen, um fix zu spicken sobald euch beim Minecraft Daddeln ein Rezept nicht gleich einfallen will. So müsst ihr nicht parallel am Rechner danach suchen und kommt schneller voran.

Poster-Buch

Kapitel 1 – Der erste Tag

Im ersten Kapitel erklärt Braun wie man den ersten Tag in der Minecraft idealerweise überlebt. Er gibt praktische Tipps und Tricks.Hier erläutert er auch das Interface und den Bau von einer ersten Unterkunft.

Kapitel1

Kapitel 2 – Nahrung

Im nächsten Kapitel dreht sich alles um die Nahrung. Neben tierischer Nahrung werden die Möglichkeiten für eine pflanzliche Ernährung erläutert. Hier erfahrt ihr nicht nur wei man Nahrung herstellt, sondern auch ganz konkret welchen Nährwert Äpfel, Karotten und Co. haben und wie ihr euch selbstständig Nahrungsmittel anbaut, um unabhängiger zu werden. Dicht gefolgt, kommen einige Seiten zur Tierzucht. Ein wichtiges Thema bei Minecraft.

Nahrung

Kapitel 3 – Waffen und Rüstungen

Waffen und Rüstungen verdienen zweifelsfrei ein eigenes Kapitel. Denn beide Elemente werden benötigt, um in der riesigen und gefährlichen Welt zu überleben. Zunächst geht Braun auf Nahkampfwaffen wie Axt und Schwert ein. Er verdeutlicht wie derartige Items hergestellt werden und gibt auch hier wieder einige Tipps. Dann folgen Fernkampfwaffen wie Amboss und Bogen. Hier lernt ihr auch den Umgang mit diesen Dingen und welchen Schaden sie bei Gegnern anrichten. Auch im Bereich Rüstung erhaltet ihr diverse Infos. Von den Crafting-Rezepten über Tipps bis hin zur Haltbarkeit wird auf die wichtigsten Dinge eingegangen.

Kapitel 4 – Schmieden

Schmieden ist ein kleines Kapitel von gerade einmal zwei Seiten. Braun erklärt darauf wie ihr Gegenstände reparieren könnt und wie ihr den Amboss zum Schmieden einsetzt, der ja speziell für diesen Zweck integriert wurde.

Kapitel 5 – Dörfer, Tempel und Monumente

Dieses Kapitel finden wir persönlich besonders spannend. Denn darin geht es um Regionen, die in der Minecraft Weilt nicht immer leicht aufzuspüren sind. Dörfer, Tempel und Monumente sind selten, aber wertvoll! Der Autor schreibt in diesem Kapitel darüber, wie derartige Vorkommnisse beschaffen sind, was ihr dort alles finden könnt und wovor ihr euch in Acht nehmen solltet. Im Bereich Dörfer erhaltet ihr außerdem wichtige Infos zum Handelssystem mit Dorfbewohnern. Zahlreichen Tabellen könnt ihr genau entnehmen, für welchen Gegenstand ihr was bekommen könnt.

Kapitel5

Kapitel 6 – Redstone-Schaltkreise, Teil 1

Redstone – ein Thema mit einer riesigen Nachfrage. Denn kaum ein anderes Item kann man so vielfältig und umfangreich einsetzen wie Redstone. In diesem Kapitel schreibt Braun über verschiedenste Einsatzmöglichkeiten und erklärt diese verständlich. Vom Türöffner über Zahlenschlösser bis hin zu Musik.

Kapitel 7 – Reisen

In Minecraft ist es von Zeit zu Zeit unverzichtbar durch die Gegend zu ziehen, um neue Ressourcen zu entdecken und zu sammeln. Auf diesen Reisen lauern Gefahren und Tücken. Braun erklärt hier wie ihr reitet um schneller voran zu kommen, wie ihr praktische Items wie Kompass und Karten erstellt und wie ihr Schienen zum Fortbewegen einsetzt.

Kapitel 8 – Nether

Die Hölle von Minecraft nennt sich Nether ; ) Wirklich freundlich ist diese Umgebung nicht, aber sie enthält wertvolles Material und geheimnisvolle Orte. Einen Besuch ist diese Unterwelt allemal wert. Im Kapitel Nether zeigt euch der Autor wie ihr dort hingelangt, welche Gefahren lauern und wie ihr euch bestenfalls schützt. Außerdem könnt ihr hier nachlesen welche wertvollen Rohstoffe im Nether auf euch warten und wie ihr diese nutzt.

Kapitel 9 – Tränke und Verzauberungen

Mit Tränken und Verzauberungen lässt sich in der bunten Minecraft-Welt einiges anstellen. Dieses Kapitel lehrt euch wie ihr primäre, sekundäre und tertiäre Tränke braut und welche Wirkung sie haben. Das Thema Verzauberungen ist fast noch etwas komplizierter als Tränke. In einer übersichtlichen Tabelle erläutert Braun wie Verzauberungen eingesetzt werden und welchen Effekt sich damit erzielen lässt.

Kapitel9

Kapitel 10 – Der Weg zum großen Baumeister

Ihr wollt großartige Häuser und Gebäude bauen? Dann findet ihr in diesem Kapitel einige Tipps und Bauanleitungen. Auch zum Innenausbau findet ihr hier einige Hinweise. Neben Kamin-Anleitungen könnt ihr auch nachlesen wie ihr Aquarien bastelt oder eine Bar aufstellt. Zudem gibt´s Bilder zum Bau von Burgen, Schiffen und Unterwasserlebensräumen. Baumhäuser dürfen natürlich  nicht fehlen, so dass ihr auch zu diesem Thema ein paar Abbildungen an die Hand bekommt, die der Inspiration dienen.

Kapitel10

Kapitel 11 – Redstone-Schaltkreise, Teil II – Farmen und Fallen

Wer in Minecraft Farmen nutzt, weiß wie aufwändig die Ernte sein kann. Gott sei Dank gibt es Redstone ; ) In diesem Kapitel erkärt euch Braun wie ihr Redstone Schaltkreise baut um Farmen zu automatisieren. Mit vielen Bildern erklärt er euch, wie der Aufbau derartiger Systeme funktioniert. Egal ob Eier-, Melonen- oder Weizenfarmen – dieses Kapitel hilft euch beim Bau. Auch coole Fallen lassen sich so realisieren.

Kapitel 12 – Verliese und verlassene Minen

Verliese und Minen sind geheimnisvoll und gleichzeitig gefährlich. Braun erklärt euch in diesem Buchabschnitt welche Items und Rohstoffe ihr hier erwarten könnt und wie hoch die Wahrscheinlichkeit dafür ist.

Kapitel 13 – Das Ende

Im Ende geht es nicht besonders freundlich zu. Viele Gefahren lauern dort. Aber zunächst müsst ihr natürlich wissen, wie ihr überhaupt dort hinkommt. Das alles erfahrt ihr im 13. Kapitel. Auch wird aufgezeigt, wie man den Enderdrachen besiegen kann. Mit den aufgeführten Tipps sollte euch der Endkampf leichter fallen.

Kapitel 14 – Cheats

Wie der Name des Kapitels schon vermuten lässt, wird euch hier gezeigt, wie ihr euch mit Schummeleien das Leben etwas erleichtern könnt. Braun zeigt auf, wie man Erfahrungspunkte erschleicht, das Wetter ändert oder seltene Gegenstände einfordert. Zudem wie Teleportieren klappt und vieles mehr.

Kapitel 15 – NPCs

Was wäre Minecraft ohne Tiere, ohne Monster und ohne die vielen kleinen coolen Szenen mit den zahlreichen Mobs?? Eben, ziemlich langweilig! Hier erfahrt ihr alles über NPCs, also Non-Player-Charaktere, wie zum Beispiel was ihr beim Töten für Items bekommt, wie viele Erfahrungspunkte sie bringen und Besonderheiten.

NPC

Kapitel 16 – Crafting-Rezepte

Da auf das mitgelieferte Poster des Buches natürlich nicht alle Crafting-Rezepte draufpassen, hat man im Buch ein Kapitel diesem Thema gewidmet. Denn Crafting-Rezepte braucht man sehr häufig. In diesem Buchabschnitt, findet ihr sämtliche Rezepte und jedes davon ist mit einem Bild versehen, so dass eine Verwechslung ausgeschlossen ist. Da Zutaten und Rezepte einzeln aufgeführt sind, lassen sich alle Rezepte kinderleicht nachbasteln. Die alphabetische Sortierung hilft beim Zurechtfinden.

Kapitel16

Installation und Einrichtung

Damit beim Einrichten von Minecraft nichts schief geht, hat Braun unter Installation und Einrichtung genau dargelegt, wie man Minecraft installiert und einrichtet. Mit Screenshots hat er seine Infos verdeutlicht.

Schlüssigkeit und Argumentation

Braun gibt seine Informationen an den Leser verständlich und ohne viel Schnick Schnack wieder. Die Infos, Tipps und Tricks sind kompakt dargestellt und der Leser kann alles gut nachvollziehen. Probleme beim Nachmachen beziehungsweise Nachbauen von Brauns Infos und Hinweisen sollte es daher keine geben. Sowohl für Erwachsene als auch Kinder dürfte es beim Verständnis keine Hindernisse geben.

Stil, Stilmittel und Sprache

Die Sprache ist einfach gehalten. Auf Fachbegriffe und ähnliches wurde konsequent verzichtet. Dank der übersichtlichen Kapitel findet sich der Leser gut zurecht. Unterstützt wird die Übersichtlichkeit durch die grün hinterlegte Kopfnote am oberen Blattrand jeder Seite. Dort sieht man auf einen Blick in welchem Kapitel man sich gerade befindet mit entsprechendem Thema. Dank separater Text-Blöcke für Tipps findet man zusätzliche Infos schnell und unkompliziert. Mit zahlreichen Bildern unterstreicht der Autor die verschiedensten Thematiken, Lösungsansätze und vieles mehr. Abbildungen von Crafting-Rezepten sind besonders hilfreich, weil man direkt erkennt, was benötigt wird, wie das Rezept anzuordnen ist und was das Ergebnis wäre. Besonders leserlich wird das Buch durch Bilder, Absätze und eine angenehme Schriftgröße.

Tipps

Unser Fazit

Unser Fazit fällt sehr positiv aus. Wir haben ausführlich darin gestöbert und gelesen. Wir finden das Buch sehr informativ. Man bekommt einen guten Überblick und kann sich im Umgang mit der Minecraft Welt sicherlich noch verbessern. Dank der zahlreichen Bilder kann man die Informationen gut verstehen und nachvollziehen.

Allerdings müssen wir auch sagen, dass wir uns an der einen oder anderen Stelle weniger Bilder und dafür noch mehr Infos und Tipps gewünscht hätten. Zum Beispiel im Bereich der NPCs. Beispielsweise wären Beschreibungen und Tipps für Kämpfe praktisch gewesen. Soweit wir das sehen konnten, fehlen dazu ausführliche Erläuterungen. Das ist aber nur ein kleiner Kritikpunkt. Insgesamt ist das Buch wirklich hilfreich und sehr praktisch beim Spielen. Man findet sich super schnell zurecht und findet fix alles was man braucht. Besonders toll finden wir die übersichtliche Liste der Crafting-Rezepte. Diese werden wir selbst verwenden, um unser Wiki zu aktualisieren.

Gewinne ein Exemplar

Du willst ein Exemplar des Buches gewinnen? Kein Problem:
Werde bis zum 18.01. Fan vom Minecraft-Magazin auf Facebook und schreib bei DIESEM FACEBOOK POST in die Kommentare, was du in Minecraft gerade erschaffst.

Hier sind die vollständigen Teilnahmebedingungen.

Buch „Let´s Play Minecraft“ kaufen

Kaufen kann man das „Let´s Play Minecraft“ Buch beispielsweise bei Amazon* für aktuell 16,99 Euro

*Partnerlinks

Über den Autor: Gaby

Hallo liebe Minecraftler, ich bin Gaby, eine leidenschaftliche Texterin, die gerne craftet und die spannende Klötzchenwelt von Minecraft erkundet. Ich schreibe regelmäßig News für euch und aktualisiere unser Minecraft-Wiki. Außerdem gebe ich euch Tipps und Tricks, damit ihr noch mehr Spaß mit Minecraft habt!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.