19.02.14

Gestern veröffentlichte Mojang einen weiteren Blog-Beitrag. Dieses Mal ging es um die Minecraft Pocket Edition. Das Entwickler-Team für die mobile Version arbeitet an einigen spannenden Neuerungen. 

Update vom Minecraft Pocket Edition Team

Auch die Klötzchenwelt für unterwegs wird von Mojang nicht vernachlässigt. Das Team arbeitet auf Hochtouren daran die Pocket Edition zu erweitern und mit neuen Features auszustatten. Eine Änderung betrifft die Größe der Maps. Die sollen in Zukunft deutlich größer werden. Im Zuge künftiger Updates werden umstrukturierte Codes, an denen man gerade arbeitet, die umfangreicheren Welten erlauben. Gleichzeitig kündigte Business Developer Daniel Kaplan in der gestrigen News an, dass auch die künstliche Intelligenz, das Inventar und einige andere Dinge aktualisiert werden.

Leider wurde noch kein Release-Datum genannt. Aber bisher läuft wohl alles nach Plan beim Pocket Edition Team. Worüber sich viele Gamer besonders freuen dürften: Hunde werden die Minecraft Welt der Pocket Edition schon bald bereichern! Dies geht aus einem Screenshot hervor, der gestern veröffentlicht wurde.

(adsbygoogle = window.adsbygoogle || []).push({});
(adsbygoogle = window.adsbygoogle || []).push({});

 

Über den Autor: Bohn

Ich bin Ralf, oder bei Minecraft auch "bohncraft" genannt. Minecraft ist mein Lego für Erwachsene. Hier kann ich mich austoben und mal alles andere vergessen. Da mich das Spiel so fasziniert, habe ich Anfang 2012 dieses Magazin ins Leben gerufen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.