Minecraft Live-Action Fanfilm veröffentlicht

Minecraft hat mittlerweile auch bekannte Namen in den Bann der Klötzchenwelt gezogen. So kommt es, dass Filmemacher Benjamin Combes einen kleinen Actionfilm zu Minecraft gedreht hat. Darin könnt ihr euch ein Bild davon machen, wie das Leben von Steve in der Realität aussehen könnte.

Benjamin Combes und Minecraft

Benjamin Combes ist schon eine ganze Weile ein Fan des Games aus dem Hause Mojang. Denn auf dem Youtube-Channel des Filmemachers könnt ihr euch bereits eine Miniserie zu Minecraft ansehen, die von Combes veröffentlicht wurde. Sie nennt sich „Minecraft: The Prophecy“ und dürfte so ziemlich jedem Block-Fan gefallen. Die Minecraft-Elemente wurden bereits in dieser Filmreihe hervorragend integriert ohne dass es besonders künstlich wirkt. Anschauen lohnt sich also!

Pixel Passion – Minecraft Live Action Kurzfilm

Im neuesten Projekt „Pixel Passion – Minecraft Live Action“ könnt ihr den Minecraft Held Steve in seinem Alltag beobachten. Natürlich auch wieder abseits der virtuellen Welt und mitten in der Realität. Der Machinima-Streifen wurde erst kürzlich veröffentlicht und lädt in eine wunderbare Welt ein. Zwar sind auch Zombies am Start, aber Steve ist geübt in seiner Arbeit und kennt sich mit den Biestern aus. Ein bisschen brutal wird es dann aber doch. Steve erkämpft sich seinen Weg durch die Wildnis und muss stets auf der Hut sein. Sogar eine Hexe versucht ihm das Leben schwer zu machen.

Wir wünschen viel Spaß mit den Videos ; )

Über den Autor

Benni
Ich bin Benni. Mich interessiert bei Minecraft vor Allem die technische Seite. Ein Gutes Beispiel ist das Arbeiten mit Redstone, oder auch diverse Modifikationen für Minecraft.

Kommentar hinterlassen zu "Minecraft Live-Action Fanfilm veröffentlicht"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*