Minecraft Snapshot 13w22a

Mojang hat am gestrigen Snapshot-Tag schon den nächsten Schnappschuss zu den Entwicklungsarbeiten an Minecraft veröffentlicht. Das zuletzt angekündigte Ressource Pack-System ist leider noch nicht fertig. Dafür wurden eine Vielzahl von Bugs behoben.

Bugs, Bugs, Bugs

Mit dem Snapshot 13w22a wurden zahlreiche Fehler behoben. Einige davon betreffen die neuen NPCs Pferde. Unter anderem wurde beispielsweise daran gearbeitet, dass Minecraft-Pferde absofort keine Leitern mehr hoch können. Bisher konnten sie das nämlich, doch angesichts ihrer Größe wäre das ziemlich unrealistisch und albern ; ) Zudem grasten Pferde auch auf anderen Blöcken, als nur auf Gras. Sogar unter Wasser fingen sie zu grasen. Außerdem gab es Probleme mit den Bewegungen, der Geschwindigkeit und den Leinen von Pferden. Auch diese Fehler wurden beseitigt. Die komplette Liste aller Bugs findet ihr direkt bei Mojang. Unter diesem Link findet ihr auch die Zugänge zum Download und zu den Server-Dateien. Weitere Fehler meldet ihr wie immer im Minecraft Bug Tracker!

Neuheiten

Aber nicht nur Bugs waren Teil der Arbeiten der letzten Woche. Dorfbewohner, Pferde, Esel und Maultiere wurden mit individuellen Sounds ausgestattet.

Über den Autor

Bohn
Ich bin Ralf, oder bei Minecraft auch "bohncraft" genannt. Minecraft ist mein Lego für Erwachsene. Hier kann ich mich austoben und mal alles andere vergessen. Da mich das Spiel so fasziniert, habe ich Anfang 2012 dieses Magazin ins Leben gerufen.

Kommentar hinterlassen zu "Minecraft Snapshot 13w22a"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*