Minecraft Parodie von Train´s „50 Ways to Say Goodbye“

Minecraft_Ways_to_die_Parodie_

Und schon wieder dürfen wir von einer gelungenen Minecraft Parodie berichten. Eine fleißige Truppe hat den Song „50 Ways to Say Goodbye“ von Train in „Minecraft Ways to Die“ verwandelt und ein cooles Musik-Video dazu erstellt.

„Minecraft Ways to Die“ – Eine weitere Parodie

Viele von euch werden die US-amerikanische Alternative-Band „Train“ kennen. Die Band besteht bereits seit 1994. Im letzten Jahr wurde der Song „50 Ways to Say Goodbye“ vom Album „California 37“ veröffentlicht und avancierte vielerorts zum Ohrwurm. Nun wurde auf dem Youtube Channel von „EpicPlayer“ vor wenigen Tagen eine Minecraft Parodie des Songs von Train entdeckt. An dem Werk hat ein umfangreiches Team gearbeitet. Neben Vocalist und Music Producer haben auch fleißige Helfer im Bereich Graphics, Guitar, Lyrics, Video Production sowie Body Actor an dem Projekt mitgewirkt.

Wie der Titel schon verrät, geht es in der Parodie um Wege in Minecraft zu sterben. Und davon gibt es ja, wie sicherlich alle Minecraftler unter euch wissen, leider genug. Neben explodierenden Creepern und nervenden Zombies kommen einem in der Minecraft-Welt auch häufiger Lava, Klippen und andere Hindernisse in die Quere. Ja, die Minecraft-Welt ist nicht so friedlich, wie manche meinen ; )

Weitere Infos zur Parodie sowie den Songtext findet ihr direkt unter dem Video bei Youtube.

„50 Ways to Say Goodbye“

Damit ihr die beiden Songs anständig miteinander vergleichen könnt, haben wir euch das Original eingebunden.

 

Über den Autor

Gaby
Hallo liebe Minecraftler, ich bin Gaby, eine leidenschaftliche Texterin, die gerne craftet und die spannende Klötzchenwelt von Minecraft erkundet. Ich schreibe regelmäßig News für euch und aktualisiere unser Minecraft-Wiki. Außerdem gebe ich euch Tipps und Tricks, damit ihr noch mehr Spaß mit Minecraft habt!

Kommentar hinterlassen zu "Minecraft Parodie von Train´s „50 Ways to Say Goodbye“"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*