Zombe’s Modpack – Liste und Beschreibung der Mods

Zombe’s Modpack ist unter den Usern eine beliebte Modsammlung. Es gibt insgesamt 26 Mods, die in diesem Beitrag kurz erklärt werden. Dadurch erhaltet ihr einen Überblick über die Möglichkeiten, die Zombe für euch bereithält. Eine Installations – und Konfigurationsanleitung findet ihr hier. Nach der Installation öffnet sich mit F7 im Spiel eine Konsole, in der ihr alle aktivierten und deaktivierten Mods seht. Außerdem sind sie in der „config.txt“ aufgelistet. Einige davon funktionieren nur im Singleplayermodus (SP), andere kann man auch im Multiplayer (MP) auf Servern verwenden. Diese Mods können einzeln aktiviert oder deaktiviert werden:

1. Boom (aka Damage Control) – SP

Mit diesem Singleplayermod könnt ihr die Explosionen von Creepern und TNT ausschalten.

2. Build (aka Classic Building) – SP

Build hilft euch wie der Name schon sagt beim Bauen. Ihr könnt Rechtecke oder Würfel markieren und diesen Bereich vollständig mit dem Item füllen, den ihr gerade in der Hand haltet. Viele Blöcke können auf einmal durch markieren gelöscht werden. Gebäude können kopiert, gelöscht und an anderer Stelle eingefügt werden.

3. Cart (aka Cart Control) – SP

Der Cartmod beeinflusst die Lore. Die Geschwindigkeit kann gehalten werden. So verliert man keine Geschwindigkeit, auch wenn man eine Steigung überwindet. Die Lore kann sofort angehalten oder die Lokomotive mit unendlich viel Treibstoff versorgt werden. Auch die Allgemeine Beschleunigung oder Geschwindigkeit kann verändert werden.

4. Cheat (aka Cheat) – SP & MP

Cheat kann in Singleplayerspielen oder auf Servern verwendet werden und bringt euch einige Vorteile. Dabei funktionieren nicht alle Features dieses Mods im Multiplayermodus. Unsterblichkeit und Lebensanzeige anderer Lebewesen könnt ihr nur im SP verwenden. Auch auf Servern könnt ihr durch den Mod Erze anzeigen lassen, die in der Nähe sind. Dadurch wird das Minen deutlich erleichtert. Durch nahe Wände gucken, eine Anzeige für alle Monster und Lebewesen, löschen von Feuer und aus Sicht eines anderen Spielers gucken sind die weiteren Features.

5. Chest (aka Autostore) – SP

Sortiert Items in den Truhen und wählt sogar die beste Truhe aus mehreren aus.

6. Cloud (aka Cloud Control) – SP & MP

Wenn euch Wolken beim Bau von hohen Gebäuden stören, könnt ihr diese mit Cloud ausschalten oder ihre Höhe verändern.

7. Compass (aka Compass) – SP & MP

Der Compassmod zeigt euch oben links eure aktuelle Position. Außerdem könnt ihr einen zweiten Spawnpunkt setzten und diesen mit dem Kompass erreichen.

8. Craft (aka Craft All Key) – SP & MP

Es können unendlich viele Items gecraftet werden.

9. Death (aka Death Behavior) – SP

Mit diesem Mod könnt ihr einstellen, was passieren soll, wenn ihr stirbt. Ihr könnt das Verlieren von Items oder Level verhindern und die Gesundheit beim respawn einstellen.

10. Dig (aka Digging Adjustments) – SP

Die Geschwindigkeit und die Reichweite beim abbauen von Blöcken kann deutlich erhöht werden.

11. Fly (aka Flying) – SP & MP

Der Flymod erlaubt es euch zu fliegen, auch wenn ihr nicht im Creative Modus seid. Außerdem kann die Geschwindigkeit zu Land und zu Luft erheblich erhöht werden.

12. Furnace (aka Custom Smelting Recipes) – SP

Mit diesem Mod kann der Ofen eingestellt werden. Die Dauer der Heizmittel können bis zur Unendlichkeit erhöht werden. Auch die Dauer des Schmelzvorgangs kann man verändern. Zusätzlich können neue Schmelzrezepte erstellt werden (z.B. man schmilzt Wolle und erhält Diamanten)

13. Growth (aka Plant Growth) – SP

Kann das Wachstum von Bäumen, Zuckerrohr, Pilzen und Blumen beschleunigt werden. Auch das Wiederbepflanzen kann automatisiert werden und euch Arbeit beim Farmen ersparen.

14. Icon (aka Container Content Icons) – SP

Zeigt ein Icon auf Truhen, Dispenser und Öfen an, mit den darin enthaltenden Items. Bei Truhen wird nur das Item an erster Stelle angezeigt.

15. Info (aka World Information) – SP & MP

Der Infomod zeigt euch einige Informationen über eure Umgebung. Zum einen zeigt er wie der Compassmod eure aktuellen Koordinaten. Weiterhin könnt ihr euch die aktuelle in-game Zeit anzeigen lassen oder auch verändern. Ihr könnt euch das momentane Biom in dem ihr euch befindet anzeigen lassen, sowie Weltnamen, Seed, Alter der Welt, Wetterstatus, Gesundheitsanzeige, Informationen über einen bestimmten Block oder eine Liste von nahen Spielern mit Entfernung.

16. Items (aka Item/Block Properties) – SP

Dieser Mod erlaubt euch die Veränderung von allen Items. Man kann z.B. Türen stapelbar machen, Erze leuchten lassen, die Abbaugeschwindigkeit von Obsidian verkürzen und Wasser mehr oder weniger durchsichtig machen. Weiterhin könnt ihr Wolle feuerfest, Holzboden rutschig oder Glas resistent gegenüber Explosionen. Es funktioniert auch mit allen anderen Items.

17. Ore (aka Ore Redistribution) – SP

Damit können Regeln für Erze eingestellt werden. Alte Welten können so leicht wieder mit Erzen gefüllt werden. Funktioniert auch in schon erforschten gebieten. In den Standardeinstellungen hat man mehr Erze im Boden als gewöhnlich

18. Path (aka Path Tracker) – SP & MP

Der Pathmod kann einen Pfad erstellen, den ihr anschließend sehen oder wieder löschen könnt. Damit könnt ihr euch Wege markieren und verläuft euch nicht so schnell.

19. Recipe (aka Custom Crafting Recipies) – SP

Mit Recipe habt ihr die Möglichkeit, eure eigenen Craftings zu erstellen. Ihr könnt ein Craftingrezept einstellen, so dass ihr z.B. aus drei Stöcken übereinander 30 Diamanten oder etwas völlig anderes craften könnt.

20. Resize (aka Critter Size Variety) – SP

Variiert die Größe von Lebewesen (Kuh, Schwein, Schaf, Spinne, Skelett, Zombie). Die Wahrscheinlichkeiten von größeren Lebewesen können separat zu den Wahrscheinlichkeiten für kleinere Lebewesen eingestellt werden.

21. Safe (aka Critter Spawn Highlighter) – SP & MP

Zeigt die Fläche die nicht genug Licht (durch Sonne oder in der Nacht durch Fackeln) hat, um euch vor dem spawnen von Gegnern zu schützen. Der mögliche Spawnbereich wird rot markiert.

22. Spawn (aka Critter Spawn Control) – SP

Hier kann das Spawnen von Lebewesen beeinflusst werden. Ihr könnt ihnen verbieten, auf selbst platzierte Blöcke, in der Luft, auf Gras, Bäumen usw zu spawnen. Auch die Population einzelner Lebewesen könnt ihr verändern.

23. Sun (aka Sun Control) – SP & MP

Der Sunmod kann die Zeit ändern. Ihr könnt eine bestimmte Zeit einstellen oder eine bestimmte Menge zur Zeit dazu addieren. Auch die Zeit anhalten könnt ihr. Alles beeinflusst nur den Stand der Sonne.

24. Teleport (aka Teleportation) – SP

Teleport erlaubt es euch, ein Schild mit den gewünschten Koordinaten aufzustellen und dort entweder Spieler, Items oder NPCs teleportieren lassen.

25. Weather (aka Weather Control) – SP

Damit könnt ihr auf Knopfdruck ein bestimmtes Wetter, die Wahrscheinlichkeit der einzelnen Wetter, die Länge von Regen oder auch die Pause zwischen zwei Mal regnen einstellen.

26. Wield (aka Wield Key) – SP & MP

Wield ist so eine Art Panic-Knopf. Drückt ihr diesen, wird je nach Einstellung bevorzugt ein Schwer oder ein Bogen ausgewählt, wenn ihr diesen im Invent

Über den Autor

Benni
Ich bin Benni. Mich interessiert bei Minecraft vor Allem die technische Seite. Ein Gutes Beispiel ist das Arbeiten mit Redstone, oder auch diverse Modifikationen für Minecraft.

Kommentar hinterlassen zu "Zombe’s Modpack – Liste und Beschreibung der Mods"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*