Mojang sagt Danke – 517.489 $ Spenden durch Mojam 2013

Vor wenigen Wochen fand der diesjährige Mojam statt. Dabei machten sich Mojang und weitere Entwicklerstudios daran neue Spiele zu entwickeln. Im Rahmen dessen wurden wieder Spendengelder für wohltätige Zwecke gesammelt. Mojang sagt Danke!

517.489 $ Spendengelder – eine stolze Summe für den guten Zweck!

Das diesjährige Mojam Humble Bundle brachte innerhalb von drei Tagen wieder einige neue Spiele hervor. Im Rahmen des Mojam wurden auch wieder fleißig Spendengelder für den guten Zweck gesammelt. Insgesamt kam man auf eine Summe von 517.489 $! Eine tolle Aktion, mit der die Projekte Block by Block und Electronic Frontier Foundation unterstützt werden.

Perssons Bart musste ab

Auch Minecraft Entwickler Markus Persson höchstpersönlich gab alles, um die Menschen für mehr Spenden zu motivieren. Er versprach, wenn die Spendensumme auf über 500.000$ steigt, wird er sich seinen Bart abrasieren lassen. Und so sollte es dann auch sein. Wie das aussah, seht ihr hier.

Aufgliederung der Ergebnisse

Mojam 2013 brachte, wie schon erwähnt, eine Spendensumme von 517.489,25 $ ein. Insgesamt haben über 86.000 Menschen gespendet. Die durchschnittliche Summe lage bei 5,98 $. 295.553,96 $ flossen in das Projekt Electronic Frontier Foundation. Der Rest von 194.493,28 wurden in Block by Block gesteckt. Die Differenz zu den vollen 517.489 $ ging für die Prozessor-Gebühren drauf.

Mojang bedankte sich im gestrigen Beitrag nochmals herzlichst für alle Spender, die diese überwältigende Spendensumme möglicht gemacht haben!

Über den Autor

Bohn
Ich bin Ralf, oder bei Minecraft auch "bohncraft" genannt. Minecraft ist mein Lego für Erwachsene. Hier kann ich mich austoben und mal alles andere vergessen. Da mich das Spiel so fasziniert, habe ich Anfang 2012 dieses Magazin ins Leben gerufen.

Kommentar hinterlassen zu "Mojang sagt Danke – 517.489 $ Spenden durch Mojam 2013"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*