Mojam 2013 – Fortschritte und Videos

Mojam läuft nun den zweiten Tag und Mojang hat ein Update über die Fortschritte der Spieleentwicklung veröffentlicht. Es ist hochinteressant zu sehen, wie die Ideen langsam zu Games heranwachsen. Die Mojangstas haben aber auch jede Menge Unsinn im Kopf ; ) Auf die Idee einen Marshmallow-Kontest im Büro zu veranstalten, kommt nicht jeder!

Die Fortschritte der einzelnen Teams

Zu Beginn der Mojam hat sich Mojang in drei Teams aufgeteilt. Sie wurden „Stripey Zebra“, „Cyborg Hippos“ und „Giraffe“ genannt. Team Stripey Zebra hat sich von den Themen Nuclear, Französisch und Spaceship inspirieren lassen. Für die einzelnen Themen konnte die Community vor Beginn des Mojam voten. In diesem Team arbeiten Kristoffer Jelbring, Nathan Adams und Poi Poi Chen zusammen. Sie haben sich für ein Kröten-Schlacht-Spiel entschieden, in dem Spieler selbst ein französisches Mädchen namens Annabelle spielen.

Kroeten_Battle

Sie wacht auf einem Französischen Raumschiff auf und findet heraus, dass das Schiff von mutierten Piraten-Fröschen überfallen wurde. Wir sind gespannt, wie dieses Game am Ende aussehen wird ; ) Die Entwicklung ist eine kleine Herausforderung. Das Team hat mit dieser Art von Spiel kaum Erfahrung und die Physik sei wohl der schwierigste Teil daran.

Team Cyborg Hippos – auf Pizza durch den Weltraum

Team Cyborg Hippos besteht aus Henrik Pettersson, Johan Bernhardsson und Jens Bergensten, dem bekannten Minecraft Entwickler. Sie haben sich von den gewählten Themen Pizza, Nuclear und War inspirieren lassen. Jens erzählte, dass es bei ihrem Spiel darum geht als Space-Pizza-Verteidiger auf einer riesigen nuklearen Pizza durch den Weltraum zu fliegen.

Pizza

Ausländer, die die eigene Pizza haben möchten, greifen das Pizza-Schiff an. Die Herausforderung besteht darin die Aliens abzuwehren ohne dabei von der Pizza zu fallen. Hier läuft die Entwicklung wohl etwas einfacher ab, als beim ersten Team. Na, bei dieser lustigen Idee bekommt man direkt Lust auf eine Pizza ; )

Team Giraffe – Nukleare Kätzchen greifen an

Im Giraffen Team arbeiten Bomb Boy, Erik Broes und Mans Olson. Sie haben sich von den Themen Nuclear, Kätchen und Endless inspirieren lassen. Sie entwickeln gerade einem Kettenreaktion-Shooter bei dem es endlos viele nukleare Kätzchen gibt. Das Team ist noch nicht wirklich weit gekommen.

Nukleare_Kätzchen

Sie wissen noch nicht genau, woher die Katzen im Game kommen sollen, welche Waffen sie haben  und welche Feinde es geben soll. Das wird dann wohl eine Shooter Version für Mädchen ; ) Mal sehen was am Ende daraus wird. Hört sich aber ebenfalls interessant an.

Live-Stream

Wir wissen ja, dass die Mojangstas eine lustige Truppen sind. Aber sie haben mal wieder das Büro auf den Kopf gestellt und ein paar lustige Sachen gemacht. Wie beispielsweise einen Marshmallow-Wettbewerb ; ) Ja ihr habt richtig gelesen! Schaut euch das folgende Video einfach mal an und seht selbst:

Watch live video from mojang on TwitchTV
Was ist das? Plötzlich rast ein kleines giftgrünes Modellauto durchs Büro. Mit einer Onboard-Kamera beobachtet ein heimlicher Spion die Mojangstas bei der Arbeit und prüft, ob auch keiner faul herumlungert ; ) Interessante Perspektive:


Watch live video from mojang on TwitchTV

Alle weiteren Live-Stream Ausschnitte findet ihr hier. Ihr wollt direkt in den Live Stream reinschauen und checken was die Teams gerade treiben? Hier geht´s lang!

Die Spenden

Auch die Spenden, die bisher durch den Mojam eingenommen wurden, sind beachtlich. Insgesamt wurden bisher über 300.000 $ eingenommen! Eine großartige Summe, wenn man bedenkt, dass Mojam noch knapp zwei Tage läuft! Schön zu sehen, was für den guten Zweck alles zusammenkommt! Ihr wollt auch spenden? Hier geht´s zum Formular. Dort könnt ihr auch festlegen in welches Projekt euer Geld fließen soll.

Bildquelle: mojang.com 

Über den Autor

Bohn
Ich bin Ralf, oder bei Minecraft auch "bohncraft" genannt. Minecraft ist mein Lego für Erwachsene. Hier kann ich mich austoben und mal alles andere vergessen. Da mich das Spiel so fasziniert, habe ich Anfang 2012 dieses Magazin ins Leben gerufen.

Kommentar hinterlassen zu "Mojam 2013 – Fortschritte und Videos"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*