Minecraft Xbox 360-Version für BAFTA nominiert!

Wie der Erfinder von Minecraft Markus „Notch“ Persson gestern via Twitter mitteilte, ist die Minecraft Xbox 360-Version für einen BAFTA Award nominiert. Im letzten Jahr durfte sich Notch den begehrten Preis für Minecraft abholen. 

British Acadamy of Film and Television Arts (BAFTA)

Erfreulicher Weise ist Minecraft schon wieder für einen Preis nominiert. Schon Anfang März 2012 durften wir darüber berichten, dass Persson für seine Entwicklung Minecraft bei der Preisverleihung der British Acadamy of Film and Television Arts mit einem Award geehrt wird. Damals wurde er mit dem „Special Award“ ausgezeichnet, der für außergewöhnliche Leistungen verliehen wird.

Dass nun auch die Minecraft Konsolenversion für den BAFTA-Award nominiert ist, freut uns wirklich sehr. Das Spiel und damit auch das gesamte Team, das dahinter steckt, hat es verdient. Egal ob Mojang oder der Entwickler der Xbox 360-Version 4J Studios leisten großartige Arbeit. Ohne eine gute Zusammenarbeit wäre das Spiel bestimmt nicht da, wo es heute steht. Umso schöner, dass das Development Team nun mit einem Preis dafür nominiert wurde.

Der BAFTA Award – begehrter Preis in der Szene

Für diejenigen unter euch, die nicht wissen wie wichtig und umfangreich der BAFTA Award ist: Im Bereich Film und Fernsehen werden die Preise separat von den Videospielen verliehen. Diese Verleihung fand bereits am 10. Februar in London statt. Gewonnen hat zum Beispiel einer unserer Vorzeige-Schauspieler in Deutschland: Christoph Waltz wurde als bester Nebendarsteller im Film „Django Unchained“ von Quentin Tarantino geehrt! Viele weiteren Filmstars wurden ebenfalls ausgezeichnet. Darunter beispielsweise Ben Afflek und Anne Hathaway. Genauso angesehen, wie unter den Schauspielern, ist der BAFTA Award in der Gameszene!

Die Konkurrenz

Die Konkurrenz schläft nicht! So ist es auch bei der Nominierung für den BAFTA Preis. Denn auch „Lego der Herr der Ringe!“, „Just Dance 4“, „Clay Jam“, „Skylanders Giants“ und „Lego Batman 2: DC Super Heroes“ sind nominierte Kandidaten in der Kategorie Games / Familie im Jahr 2013.

Wir sind gespannt ob es dieses Jahr wieder klappt und nun auch die Konsolenversion des Klötzchengames ausgezeichnet wird. Wir drücken die Daumen! Am 5. März 2013 ist es soweit. Dann findet die Preisverleihung British Acadamy of Film and Television Arts für Games statt. Spätestens dann wird feststehen, ob die Konsolenversion von Minecraft als Gewinner den Saal verlässt ; )

Update – 4J Studios veröffentlicht Screenshot von Nominierungskarte

Gestern veröffentlichte 4J Studios via Twitter einen Link zu einem Screenshot, der die „Nominee“-Karte zeigt, die alle Kandidaten erhalten, die für den BAFTA Award nominiert sind. Heute findet die Preisverleihung der British Acadamy of Film and Television Arts für Games statt. Wir sind gespannt ob Minecraft wieder abräumen kann. Wir würden es dem Development Team gönnen!

Nominee_Minecraft_Xbox 360-Version_BAFTA

Besonders amüsant finden wir den Kommentar von 4J Studios, der mit dem Link gepostet wurde: „The kilts are ready“. kilts sind die bekannten Schottenröcke. Da das Unternehmen 4J Studios seinen Sitz in Schottland hat, sind wir daher gespannt, ob das Team bei der BAFTA Preisverleihung in Röcken auftaucht ; ) Eins ist sicher, es wäre mal was anderes!

Über den Autor

Bohn
Ich bin Ralf, oder bei Minecraft auch "bohncraft" genannt. Minecraft ist mein Lego für Erwachsene. Hier kann ich mich austoben und mal alles andere vergessen. Da mich das Spiel so fasziniert, habe ich Anfang 2012 dieses Magazin ins Leben gerufen.

Kommentar hinterlassen zu "Minecraft Xbox 360-Version für BAFTA nominiert!"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*