Minecraft: Apple-Zentrale in Kalifornien nachgebaut

Apple Fans aufgepasst! Schon wieder hat ein Fan seine kreative Idee in der vielseitigen Minecraft Welt umgesetzt. Diesmal diente die Apple-Zentrale als Vorlage. Sie wurde jetzt mit Blöcken nachgestellt.

iBinaryCalculator – Apple Hauptquartier in Minecraft

Der Minecraftler „Sam2Schwab“ ist der Schöpfer der Minecraft Apple-Zentrale. Er baute den sogenannten „Infinite Loop“ Campus nach. Infinite Loop ist in der Realität eine Straße in Cupertino, Kalifornien. Sie umgibt die sechs Hauptgebäude  des Apple Campus.

Schwab hatte innerhalb eines Kurses an seiner Schule für die Disziplin Diskrete Mathematik die Aufgabe einen 8-bit Binär-Rechner zu bauen. Der kreative Kopf setzte diese Aufgabe mit dem Nachbau des Apple-Hauptquartiers in Minecraft um. Er ließ sich quasi von den Gebäuden des Apple Hauptsitzes in Cupertino in Kalifornien inspirieren. Was Apple Fans besonders freuen dürfte ; )

Das Video

Wer also schon immer einmal wissen wollte, wie es bei Apple in der Zentrale aussieht, kann sich im folgenden Video einen guten Überblick verschaffen. Mit bekannten Musiktiteln, die den meisten von euch aus Apple Werbespots bekannt sein dürften, wird das Video gekrönt. Reinschauen lohnt sich. Ziemlich am Ende des Videos zeigt Schwab dann seinen „iBinary Calculator„.

Bildquelle: youtube.com

Über den Autor

Bohn
Ich bin Ralf, oder bei Minecraft auch "bohncraft" genannt. Minecraft ist mein Lego für Erwachsene. Hier kann ich mich austoben und mal alles andere vergessen. Da mich das Spiel so fasziniert, habe ich Anfang 2012 dieses Magazin ins Leben gerufen.

Kommentar hinterlassen zu "Minecraft: Apple-Zentrale in Kalifornien nachgebaut"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*