Minecraft Pretty Scary Update kommt erst morgen – Pre-Release 1.4.1 bereit

Leider wird das Pretty Scary Update erst morgen veröffentlicht. Das teilte Mojang mit. Es gab anscheinend ein großes Problem mit den Mobs und dieses musste erst aus der Welt geschafft werden. Dafür könnt ihr aber den Pre-Release 1.4.1 downloaden. Dieser ist vor allem für Server-Admins und Modder gedacht, um alles vorzubereiten für das große Update.

Pre-Release 1.4.1

Viele Fans werden jetzt enttäuscht sein. Jetzt hat man sich so auf den Tag heute gefreut und dann wird das Pretty Scary Update doch noch mal verschoben. Wenn aber alles glatt geht, wird Minecraft 1.4 morgen erscheinen. Mojang hatte ein größeres Problem, das vor der Veröffentlichung auf jeden Fall noch erledigt werden musste. Und da der Pre-Release hauptsächlich für Server-Admins gedacht war, um alles vorbereiten zu können für das große Update, hat sich Mojang entschlossen die Veröffentlichung einen Tag zu verschieben.

Eine Auflistung der Fehler, die behoben wurden und kleinere Änderungen findet ihr im Beitrag von Mojang. Auch zum Download gelangt ihr dort.

Pretty Scary Update 1.4 erscheint Donnerstag 25. Oktober

 

Über den Autor

Bohn
Ich bin Ralf, oder bei Minecraft auch "bohncraft" genannt. Minecraft ist mein Lego für Erwachsene. Hier kann ich mich austoben und mal alles andere vergessen. Da mich das Spiel so fasziniert, habe ich Anfang 2012 dieses Magazin ins Leben gerufen.

Kommentar hinterlassen zu "Minecraft Pretty Scary Update kommt erst morgen – Pre-Release 1.4.1 bereit"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*