Minecraft-Fan-Projekt: Nachbau von World-of-Warcraft ist fertig

WoW_Welt_Minecraft

Bereits Anfang Februar diesen Jahres hatten wir darüber berichtet, dass der Fan namens „Rumsey“ die Welt von World-of-Warcraft in Minecraft nachbaut. Damals hatte er bereits den Kontinent „Kalimdor“ fertig. Doch jetzt ist das gesamte Großprojekt abgeschlossen und die unglaubliche Welt kann heruntergeladen werden!

Die faszinierende Welt von WoW in Minecraft

Schon bei den ersten Berichten damals war klar, dass der Kontinent Kalimdor nicht alles gewesen sein wird. „Rumsey“ hatte sich selbst eine Software entwickelt mit deren Hilfe er den Nachbau der WoW Welt stark beschleunigen konnte. Auf den Bildern wurde schon im Februar deutlich, dass das Projekt großartig werden würde und World-of-Warcraft Fans haben bestimmt schon ganz gespannt auf die Fertigstellung gewartet. Jetzt ist es soweit!

Projekt „Crafting Azeroth“

Azeroth ist die Fantasiewelt in dem Massen-Mehrspieler-Online-Rollenspiel World-of-Warcraft. Diese Welt besteht aus zwei Kontinenten Kalimdor und Östliche Königreiche. Nachdem Kalimdor schon fertig war, folgte nun auch der Rest der riesigen Welt. Auf dem Online-Portal reddit gab Rumsay gestern bekannt, dass er sein Projekt „Crafting Azeroth“ fertig hat.

Der Download

Zum Glück aller Minecraft und WoW-Fans hat der Schöpfer dieser Map sich dazu entschieden sein Werk der Öffentlichkeit zugänglich zu machen. Jedoch sollte noch genug Platz auf der Festplatte frei sein. Denn die Map ist mächtig. Das Dateipaket hat gepackt eine Größe von 2,1 Gigabyte, aber nachdem die Map extrahiert und installiert wurde, werden daraus stattliche 24 Gigabyte! Aber nicht nur ausreichend Speicherplatz wird benötigt, sondern auch ein Bukkit-Server. Hier findet ihr weitere Informationen zu Bukkit.

Die aktuelle Version der WoW Map ist eine Beta-Version. Der Macher schließt aber nicht aus, dass in Zukunft Updates dazu kommen werden. Damit durch solche Updates niemand Angst haben muss, dass diverse Veränderungen, die von Nutzern vorgenommen werden verschwinden, sollen eventuelle Patches entsprechend gestaltet werden. Im Minecraft Forum findet ihr die Äußerungen von „Rumsey“ und gelangt direkt zum Download.

Hier haben wir euch ein YouTube Video eingebunden. Folgender Installation Guide hilft euch bei der Installation von „Crafting Azeroth“. Das Video ist zwar auf Englisch, aber es zeigt euch Schritt für Schritt was ihr machen müsst:

 

Bilder zu „Crafting Azeroth“

Macht euch selbst ein Bild über die große Leistung und schaut euch bei winfuture.de die Bilder hierzu an.

Keine absolute Handarbeit

Zwar wurde die Map nicht in absoluter Handarbeit erstellt, aber man kann trotzdem davon ausgehen, dass einige Stunden Fleiß drin stecken. Schließlich muss eine solche Software, die Rumsey genutzt hat erst mal programmiert werden!

Wir sind gespannt, wie die Map von World-of-Warcraft draußen ankommt und freuen uns über eure Meinungen.

Bildquelle: Bilderstrecke bei winfuture.de

Über den Autor

Bohn
Ich bin Ralf, oder bei Minecraft auch "bohncraft" genannt. Minecraft ist mein Lego für Erwachsene. Hier kann ich mich austoben und mal alles andere vergessen. Da mich das Spiel so fasziniert, habe ich Anfang 2012 dieses Magazin ins Leben gerufen.

Kommentar hinterlassen zu "Minecraft-Fan-Projekt: Nachbau von World-of-Warcraft ist fertig"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*