Minecraft Schöpfer Persson arbeitet weiter an 0x10c

Im Mai haben wir bereits über neue Infos zum geplanten Spiel 0x10c berichtet. Jetzt kamen wieder neue Infos ans Licht. Denn in einem Interview zwischen Markus Persson und einer Spiele-Webseite wurde deutlich, dass Persson immer noch fleißig an seinem geplanten Weltraum-Game arbeitet.

Komplette Überarbeitung

Schon Anfang April 2012 stellte Markus „Notch“ Persson, der Schöpfer von Minecraft, sein geplantes Weltraumspiel 0x10c vor. Lange wurde es ziemlich ruhig und Neuigkeiten dazu gab es kaum. Doch jetzt gab Notch neue Infos bekannt. Auf der PAX, der Penny Arcade Expo, teilte Persson dem englischen Spiele-Blog Joystiq mit, wie der aktuelle Stand der Dinge ist.

Notch sagte im Interview, dass das Universum, in dem man sich im Game befindet, bereits fertig ausgearbeitet wäre. Im technischen Bereich war der Emulator für den Prozessor der anspruchsvollste Teil, der programmiert werden musste. Auch diese Arbeiten wären wohl schon abgeschlossen. Mit der Spiel-Engine ist Notch aber noch nicht zufrieden. Laut seiner Aussage hatte er einen Prototypen, mit dem er verschiedene Grafik Stile testete. Doch Spielspaß kam dabei wohl nicht wirklich auf. Um eine Lösung zu finden, legte Persson daher eine Kreativpause ein. Wahrscheinlich will Notch in Sachen Spiel-Engine komplett von vorne beginnen, wenn er wieder in Schweden ist. Eine komplette Überarbeitung ist hier also geplant.

Rückschritte bei der Entwicklung

Das 0x10c Team machte in Sachen Entwicklung wohl auch Rückschritte. Die grafische Oberfläche, mit der die geplanten Raumschiffe gebaut werden sollen, sei wohl Grund dafür. Denn der Raumschiffbau wäre noch sehr umständlich und die grafische Oberfläche unausgereift.

Details zum Interview findet ihr hier bei netzwelt.de.

Wir informieren

Sobald es wieder Neues zu 0x10c gibt werden wir darüber schreiben. Wahrscheinlich wird es noch eine Weile dauern bis das Indie-Game herauskommt. Doch man darf gespannt sein, denn was Markus Persson anpackt, wird in der Regel zu Gold. Wie man bei Minecraft sieht : )

Zu Info: Persson informierte im Interview auch darüber, dass man sein geplantes Science-Fiction Spiel 0x10c „ten-to-the-C“ ausspricht! Dann hätten wir das auch endlich geklärt.

 

Bildquelle: Wikimedia – Official GDC/Creative Commons

Über den Autor

Benni
Ich bin Benni. Mich interessiert bei Minecraft vor Allem die technische Seite. Ein Gutes Beispiel ist das Arbeiten mit Redstone, oder auch diverse Modifikationen für Minecraft.

Kommentar hinterlassen zu "Minecraft Schöpfer Persson arbeitet weiter an 0x10c"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*