Steuersysteme für Loren / Weichen

Weichen

Um praktische Schienensysteme mit Weichen bauen zu können, benötigt man Kolben. Denn mit ihnen kann man Weichen bauen und die Schienen entsprechend umlegen und Loren umleiten.

Einfache Weiche

Eine einfache Weiche wird zunächst ohne Kolben gebaut und dient unter anderem zur näheren Erklärung des Prinzips.

1. Schritt

Als erstes legt man normale Schienen in Form eines T aus. Wie auf folgendem Bild:

Minecraft_TWeiche_Teil1

2. Schritt

Anschließend platziert man direkt an die Kurve ein Redstonekabel, das wiederum an einem Ende mit einem Hebel verbunden ist.

Minecraft_TWeiche_Teil2

3. Schritt

Legt man nun den Hebel um, wird die Schienenkurve umgelegt. So hat man eine einfache Weiche gebaut und kann Loren umleiten. Sollten die Loren allerdings von der Seite aus kommen wo die Schiene endet, fahren sie gerade aus auf das Kurvenstück zu und auf der Geraden weiter. Solange die Loren von den Seiten kommen wo die Kurven intakt sind, fahren sie auch um die Kurve.

Minecraft_TWeiche_Teil3 Minecraft_TWeiche_Teil4

 Kolbenweiche

Die Kolbenweiche ist komplizierter im Aufbau. Zunächst braucht man zwei Kolben, normale Schienen, Redstonestaub, zwei Schalter. Um die Erklärung des Aufbaus zu vereinfachen, haben wir von jedem Schritt ein Screenshot gemacht.

1. Schritt

Schienen auslegen in einer Gerade.

Minecraft_KolbenWeiche_Teil1

2. Schritt

eine Kurve legen und direkt daneben nochmals eine, sodass sich die Gerade quasi um eine Reihe nach rechts verschiebt. (Einfach Schienen legen in der Anordnung wie auf dem Bild gezeigt, die Kurven bilden sich dann automatisch)

Minecraft_Kolben_Weiche_Teil2

3. Schritt

eine weitere Schienenreihe mit einem Block Abstand parallel dazu platzieren. (die erste Schiene dieser zweiten Reihe muss genau gegenüber des letzten geraden Teils der anderen Schienenreihe vor der Kurve platziert werden)

Minecraft_Kolben_Weiche_Teil3

4. Schritt

Jetzt werden die beiden Kolben direkt an die Kurventeile gesetzt. Wichtig ist dabei, dass die Richtung des Kolbens korrekt ist (die ausfahrbaren Holzteile des Kolbens müssen zu den Schienen zeigen):

Minecraft_Kolben_Weiche_Teil4 Minecraft_Kolben_Weiche_Teil5

5. Schritt

Jetzt von den Kolben aus Redstonekabel legen.

Minecraft_Kolben_Weiche_Teil6

6. Schritt

Jetzt ans Ende der Redstonekabel einen soliden Block platzieren (wir haben Grasblöcke genommen). An die Vorderseite der Blöcke Steinschalter platzieren:

Minecraft_Kolben_Weiche_Teil7

Das ist eine von vielen Möglichkeiten eine Kolben Weiche zu bauen. Wenn man jetzt die Schalter drückt verschieben die Kolben die Kurve und die Loren, die auf den Schienen fahren, werden in die gewünschte Richtung umgeleitet.

Eine andere Möglichkeit die Kolben Weiche zu bauen, funktioniert z.B. mit Sensorschienen. Diese Variante der Weiche dient zur Automatisierung:

Der Aufbau wie oben bleibt gleich, außer dass die soliden Blöcke mit den Schaltern verschwinden. Statt dessen verbindet man den Kolben direkt mit einer Sensorschiene, die man in das vorhandene Schienensystem integriert. Fährt jetzt eine Lore über die Sensorschiene wird das elektrische Signal von ihr ausgelöst und der Kolben wird aktiviert und verschiebt die Kurve.

So muss im Prinzip kein Schalter gedrückt werden, sondern die Loren lösen das Signal für die Weiche automatisch aus. Schaltet man beide Kurvenseiten so, muss man lediglich ein Signal unterbrechen. Ansonsten lösen die Loren beide Signale aus und die Kurven werden ständig hin und her geschoben. Dieses Beispiel dient lediglich zur Erklärung des Prinzips und kann natürlich in weitere Systeme und Schienenwege integriert werden.

Minecraft_Kolben_Weiche_Teil8_Sensorschiene Minecraft_Kolben_Weiche_Teil9_Sensorschiene

 

Umkehrsystem (Reverse)

Mit einem bestimmten System kann man dafür sorgen, dass Loren ihre Richtung ändern. Das geht folgendermaßen:

1. Schritt

Unter ein Schienensystem wird ein Wollblock platziert.

Minecraft_Wollblocksystem_1

 

Fährt jetzt eine Lore an die Schiene mit dem Wollblock, ändert sie direkt die Richtung und fährt nicht über den Wollblock.

2. Schritt

Nun wird die Schiene, unter der sich der Wollblock befindet, durch ein Redstonekabel (einfach Redstonestaub auf dem Boden platzieren) mit einem Hebel verbunden.

Minecraft_Wollblocksystem_2

3. Schritt

Jetzt den Hebel umlegen damit das Signal aktiv ist. Fährt jetzt eine Lore über diesen gesteuerten Wollblock wird sie ihre Richtung ändern und wieder zurück fahren. Ist das Signal jedoch inaktiv und der Schalter quasi aus, fährt die Lore über den Wollblock und ändert ihre Richtung nicht. So seid ihr mit Schalter also in der Lage, die Umkehrfunktion selbst zu steuern.

Über den Autor

Gaby
Hallo liebe Minecraftler, ich bin Gaby, eine leidenschaftliche Texterin, die gerne craftet und die spannende Klötzchenwelt von Minecraft erkundet. Ich schreibe regelmäßig News für euch und aktualisiere unser Minecraft-Wiki. Außerdem gebe ich euch Tipps und Tricks, damit ihr noch mehr Spaß mit Minecraft habt!

9 Kommentare zu "Steuersysteme für Loren / Weichen"

  1. Das mit der Sensorschine ist zwar gut aber wie geht das wenn man z.B. auf der Linkenseite eine Kreisbahn hat und auf der Rechtenseite die Abladebahn hat, ich hab mit einer Sensorschine samt Komparator und Verstärker Experimentiert um die Güter/Trichterlore so zu schiecken das wenn sie Voll ist auf die Abladebahn geschoben wird und bei Leer weiter auf der Kreisbahn bleibt.
    Leider bin ich nicht erfolgreich gewesen und hänge imo daran das die Kolben bei einer Beladen Lore den Weg nicht lange genug zur Abladebahn freigeben. Bitte Hilfe!!!!
    Den großteil der schaltung hab ich aus Mincraft-Wiki

  2. Juhu geklappt musste nur den abstend der Komponenten verringern!!

    • Hallo Sven,

      prima, freut uns wenn du das Problem selbst lösen konntest : )

      Dann wünschen wir dir weiterhin viel Spaß mit Minecraft ; )

      Viele Grüße

  3. Hallo Gaby,

    ich versuche gerade (Schritt für Schritt) Deinen Artikel: ‚Steuersysteme für Loren / Weichen‘ nachzubauen – alles prima erklärt und durch Bilder dokumentiert – wirklich gut gemacht.

    Nur ganz am Ende, die Sache mit dem sogenannten ‚Umkehrsystem (Reverse)‘ klappt irgendwie gar nicht bei mir, ich hab‘ schon alles versucht aber ohne Erfolg.

    Kann es sein, dass da was ’schief gelaufen‘ ist, und es (so) gar nicht geht ??

    Vielen Dank im Voraus
    Trabhold, 68 Jahre alt und immer noch ein Kind

    PS: Meine Homepage ist zur Zeit eine Baustelle

    • Hallo Trabhold,

      vielen Dank für deinen Kommentar. Freut mich, dass du hier hilfreiche Infos gefunden hast.
      Beim Umkehrsystem hast du Recht. Da habe ich einen Fehler gemacht. Die Lore fährt normalerweise in
      die entgegengesetzte Richtung sobald unter einer Schiene ein Wollblock ist. Erst wenn man den Schalter mit Redstone
      anbringt, kann man selbst festlegen wann die Lore drüber fährt und wann sie die Richtung wechselt. Ist der Schalter aus, fährt
      die Lore drüber, ist der Schalter aktiviert, wird die Richtung wieder gewechselt. Danke dass du mich auf den Fehler aufmerksam gemacht
      hast, ich werde das im Wiki gleich anpassen. Abgeschaut habe ich mir das Ganze übrigens in folgendem Video:

      Ich hoffe es klappt nun bei dir. Wenn nicht einfach nochmals melden : )

      Danke und viele Grüße,

      Gaby

      • Hallo Gaby,
        hier nochmal Trabhold, Danke für Deine prompte Antwort.
        Ich habe mal das ‚Original‘ auf YouTube gesucht, und dort einen (möglicherweise wichtigen) Hinweis gefunden:

        Zitat:
        Hochgeladen am 06.12.2010
        Example on how to create a simple Minecart Reverse and Direct Reverse for multiplayer servers with the CraftBook plug-in installed.
        Zitat-Ende.

        Ist die Installation von ‚CraftBook plug-in‘ denn unbedingte Grundvoraussetzung ??
        Ich teste mit Version 1.8.1 im Kreativmodus, ohne Mods und ohne sonstige Zusätze.

        Bis bald und liebe Grüße
        Trabhold

        • Hallo Trabhold,
          soweit ich noch weiß ist das nicht nötig. Versuche es doch einfach, ich kann es dir leider nicht genau sagen.
          Im Notfall bekommst du sicherlich in einem Forum wie minecraft.de Hilfe. Da sind sicherlich einige Minecraftler dabei, die das mit Sicherheit sagen können 😉

          Tut mir leid das ich dir da nicht helfen kann 🙁
          liebe Grüße
          Gaby

  4. http://adf.ly/rGX6u

    Hir ist ein besseres weichensystem mit 16 gleisen gebaut es ist natürlich beliebig erweiterbar

  5. minecrafter 1995 | 5. September 2015 um 13:04 | Antworten

    die grundlage meines bis jetzt besten schienensystems zum download unter http://adf.ly/1NklVc

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*