Minecraft Konsolen-Version knackt 2 Millionen Grenze

Landschaft

Erst am 9. Mai 2012 erschien die Xbox 360 Version von Minecraft auf dem Markt. Schon jetzt hat das Indie-Wunder die zwei Millionen Grenze geknackt. Die Erfolgsgeschichte geht weiter.

Mehr aktive Spieler als „Call of Duty: Black Ops“

Via Twitter teilte der Portfolio Director für XBLA bei Microsoft Chris Charla mit, dass die Konsolenversion des Klötzchenspiels Minecraft über den Xbox-Live-Marketplace schon über zwei Millionen Mal verkauft wurde. Wenn man bedenkt, dass die Xbox 360 Version erst seit vier Wochen erhältlich ist, wird diese Zahl noch beeindruckender. Das Game ist so beliebt, dass es sogar mit der Konsolenversion mehr aktive Spieler verzeichnen kann als „Call of Duty: Black Ops“.

Updates

Durch den Patch 1.7.3, der demnächst kommen wird, soll die Konsolenversion optimiert und mit dem nächsten Patch 1.8.1 das Adventure-Update eingeführt werden. Wie wir bereits Ende Mai berichteten werden noch weitere Änderungen mit dem 1.8.1 Patch kommen.

(Quelle)

Über den Autor

Gaby
Hallo liebe Minecraftler, ich bin Gaby, eine leidenschaftliche Texterin, die gerne craftet und die spannende Klötzchenwelt von Minecraft erkundet. Ich schreibe regelmäßig News für euch und aktualisiere unser Minecraft-Wiki. Außerdem gebe ich euch Tipps und Tricks, damit ihr noch mehr Spaß mit Minecraft habt!

Kommentar hinterlassen zu "Minecraft Konsolen-Version knackt 2 Millionen Grenze"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*