Minecraft – Xbox-Live-Arcade-Version vielleicht erstes Spiel mit beschleunigten Update Freigaben

Der Chief Technology Officer von 4J Studios Paddy Burns, der für den Entwickler von Minecraft Mojang die Spiele Umsetzung für Konsolen übernimmt, sorgt für Gerüchte. Burns verriet in einem Interview mit der Branchenseite EDGE, der XBLA-Release wäre mit der PC-Beta Version 1.6.6 identisch und er solle erst durch Updates bis zur „Final-Version“1.0 gepatcht werden.

Die regelmäßigen Updates für den PC wären weniger schwierig umzusetzen und bereits Realität. Das auf einer Konsole wie der Xbox zu schaffen, wäre wesentlich komplizierter, weil man durch viele Tests gelangen müsste. Erklärte Burns weiter.

Laut seiner Aussage in diesem Interview will Microsoft den Zertifikationsprozess für die Spieleupdates antreiben. Vielleicht ist die Xbox-Live-Arcade-Version des beliebten PC-Games Minecraft der erste Titel, der von dieser Beschleunigung von regelmäßigen Updates wesentlich profitiert.

(Quelle)
Bild: flickr @ Microsoft Schweden / Minecraft-Spiele.com 

Über den Autor

Gaby
Hallo liebe Minecraftler, ich bin Gaby, eine leidenschaftliche Texterin, die gerne craftet und die spannende Klötzchenwelt von Minecraft erkundet. Ich schreibe regelmäßig News für euch und aktualisiere unser Minecraft-Wiki. Außerdem gebe ich euch Tipps und Tricks, damit ihr noch mehr Spaß mit Minecraft habt!

Kommentar hinterlassen zu "Minecraft – Xbox-Live-Arcade-Version vielleicht erstes Spiel mit beschleunigten Update Freigaben"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*