Das erste Spiel / Menübedienung

In diesem Beitrag möchten wir erklären, wie man in Minecraft das erste Spiel spielt und wie die Menüs bedient werden.

Das Hauptmenü bedienen

Hat man Minecraft auf seinem Computer installiert, startet man die Anwendung. Zuerst öffnet sich ein Login Fenster. Sobald der Login erfolgreich war, gelangt man zum Hauptmenü. Dort werden mehrere Felder sichtbar, die bedient werden können.

Hauptmenü

Mit den beiden oberen Tasten kann man zwischen Einzelspieler- und Mehrspielermodus auswählen. Wie der Name schon sagt, spielt man im Einzelspielermodus allein und im Mehrspielermodus mit mehreren Spielern gemeinsam. Mit der dritten Taste von oben können Texturpakete ausgewählt werden. Mit Texturpakten kann die grafische Darstellung der Minecraft Welt verändert werden.

Unten sind drei weitere Felder. Das linke dient zur Spracheinstellung. Mit dem mittleren Feld gelangt man zu den Optionen. Unter den Optionen kann man Einstellungen wie Musik, Geräusche, Mausumkehrfunktion, Mausempfindlichkeit, Sichtfeld und Schwierigkeitsgrad einstellen. Zudem gelangt man hier zu den Grafik- und Steuerungseinstellungen. Wer daher die Standardsteuerung verändern möchte, ist hier genau richtig. Außerdem kann man unter den Optionen auch die Sprache einstellen. Hat man alles nach Wunsch eingestellt, bestätigt man seine Veränderungen mit „Fertig“ und schon kann es los gehen. Mit dem rechten Feld wird das Spiel beendet.

Das erste Spiel im Einzelspielermodus

Klickt man nun auf Einzelspieler gelangt man in ein weiteres Menü. Hier gibt es auch wieder mehrere Felder, die bedient werden können. Um im Einzelspielermodus zu spielen, benötigt man kein Internet und kann direkt mit dem Spielen beginnen. Man klickt einfach auf „Neue Welt erstellen“ und benennt die neue Welt. Dann wählt man einen Spielmodus aus. Entweder „Überleben“, „Hardcore“ oder „Kreativ“.

Neue Minecraft Welt erstellen

Dann klickt man auf „Neue Welt erstellen“ und schon wird die neue Minecraft Welt generiert. Wenn man später Spielstände gespeichert hat, kann man diese in diesem Menü auswählen und weiter spielen.

Nun öffnet sich ein Game Menü, in dem man unter Optionen die gleichen Funktionen vorfindet, wie im Optionenbereich des Hauptmenüs.

Einzelspielermodus

Unter Statistiken findet man verschiedene Daten zum Spiel und unter Erfolge kann man nachlesen, wie man bestimmte Erfolge erreichen kann. Nach dem Spielen klickt man auf „Speichern und zurück zum Hauptmenü“ und kann von dort aus Minecraft beenden.

Das erste Spiel im Mehrspielermodus

Klickt man im Hauptmenü auf Mehrspielermodus gelangt man in ein weiteres Menü. Um im Mehrspielermodus mit mehreren Spielern spielen zu können, benötigt man eine Internetverbindung und eine Server ID. Diese Server ID findet man zum Beispiel in Minecraft- oder anderen Spiele Foren. Hat man eine Server ID klickt man auf „Server hinzufügen“, gibt einen Servernamen und die Serveradresse (Server ID) ein und bestätigt die Eingabe mit „Fertig“.

Mehrspielermodus Servereingabe

Anschließend erscheint dieser Server im vorherigen Menü. Jetzt wählt man diesen Server durch einfaches Anklicken aus und bestätigt diesen mit „Server beitreten“. Wurde vorher alles richtig gemacht, befindet man sich in wenigen Sekunden auf dem Server und kann mit anderen Spieler Minecraft spielen. Im Gegensatz zum Einzelspielermodus wird beim Mehrspielermodus keine neue Welt generiert, sondern eine bestehende Welt betreten, die bereits von anderen Spielern genutzt wird.

Über den Autor

Gaby
Hallo liebe Minecraftler, ich bin Gaby, eine leidenschaftliche Texterin, die gerne craftet und die spannende Klötzchenwelt von Minecraft erkundet. Ich schreibe regelmäßig News für euch und aktualisiere unser Minecraft-Wiki. Außerdem gebe ich euch Tipps und Tricks, damit ihr noch mehr Spaß mit Minecraft habt!

2 Kommentare zu "Das erste Spiel / Menübedienung"

  1. wie kan man minecraft spielen

  2. @Semin -> http://www.minecraft-spielen.com/minecraft-kaufen/
    hier der Link zu den Kaufversionen und im oberen Artikel steht ja dann der Rest 😉

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*