Super Mario in Minecraft

Super Mario in Minecraft

Viele von euch kennen Super Mario Bros. bestimmt noch und lieben das Jump ’n‘ Run Game bis heute. Jetzt hat ein Minecrafter die weltweit beliebte Spielwelt aus dem Hause Nintendo in Minecraft-Format nachgebastelt. In einem Video präsentiert euch „Jesper the End“ das erste Level aus Super Mario Bros in Minecraft!

Mario in Minecraft

„Jesper the End“ hat mal wieder tolle Arbeit geleistet. Denn das Minecraft-Level von Super Mario Bros. kann sich sehen lassen. Er hat die Spielwelt ziemlich gut nachgebaut und diverse Effekte integriert. Mit Hilfe von Custom Models und Resource Packs ist es Jesper gelungen, die individuelle Spielumgebung aus Super Mario Bros. fast perfekt in die Klötzchenwelt von Minecraft zu integrieren.

„Jesper the End“ hat ein ausgeklügeltes Spiel-im-Spiel erschaffen. Geschafft hat er das mit einer aufwändigen Kombination aus Verkabelungen und Befehlsblöcken. Das Konstrukt sieht nicht nur kompliziert aus, es war bestimmt auch kompliziert zum Bauen. Sogar die typischen Gegner aus Super Mario Bros. wie beispielsweise „Gumbas“ sind vertreten und verhalten sich genauso, wie man es bei einem guten Nachbau erwarten darf. Sogar Münz-Blöcke gibt es zur Belohnung von Mario. Im Video erklärt euch der Bauherr verständlich, wie er die einzelnen Elemente gebaut hat. Es ist wirklich interessant zu beobachten wie clever Jesper das Game in Minecraft integrierte.

Super Mario Bros. in Minecraft spielen!

Und das Beste daran ist, dass ihr das Minecraft Mario Level 1 tatsächlich spielen könnt! Unter dem Youtube Video findet ihr den direkten Link zum Downloaden der Map. Der Macher gab hierbei noch Hinweise zur Bedienung, die ihr euch ebenfalls anschauen solltet. Um das erste Level von Super Mario in Minecraft spielen zu können, müsst ihr allerdings mindestens den Snapshot 14w18b oder eine aktuellere Minecraft Version nutzen.

Aber nun genug Text! Überzeugt euch selbst von dem überaus kreativen Nachbau:

Maps von „Jesper the End“

Super Mario in Minecraft ist eine coole Map, um sich die Zeit zu vertreiben und mal wieder etwas anderes zu sehen in der Minecraft-Welt. Aber die Qualität dieses kleinen Mini-Games war angesichts des Verantwortlichen auch nicht anders zu erwarten. Denn „Jesper the End“ ist in der Community bereits bekannt für zahlreiche Puzzle-Maps. Ihr erinnert euch noch an „the Code„? In der riesigen Minecraft-Puzzle-Karte gibt es zahlreiche Rätsel zum Lösen und am Ende natürlich: muss der Code geknackt werden. Diese und viele andere Maps gehen auf das Konto von „Jesper the End“! Wenn ihr mehr von seinen Maps sehen wollt, schaut auf seinem Youtube Channel vorbei.

Über den Autor

Benni
Ich bin Benni. Mich interessiert bei Minecraft vor Allem die technische Seite. Ein Gutes Beispiel ist das Arbeiten mit Redstone, oder auch diverse Modifikationen für Minecraft.

Kommentar hinterlassen zu "Super Mario in Minecraft"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*