Transfer von Minecraft Xbox 360-Spielständen auf Xbox One

Redstone

Phil Spencer, der Microsoft Xbox Chef gab vor wenigen Stunden in einem Tweet bekannt, dass es zukünftig möglich sein wird Minecraft Spielstände von der Xbox 360 auf die Xbox One zu importieren. Um den Transfer zu realisieren habe man laut Spencer monatelang mit Mojang zusammengearbeitet.

Minecraft Xbox 360-Spielstände gehen nicht verloren

Besonders Besitzer einer Xbox 360 dürften sich über diese Neuigkeit freuen. Denn sie müssen zukünftig nicht auf ihre bisherigen Minecraft Welten verzichten, wenn sie auf die nächste Konsolengeneration umsteigen und sich eine Xbox One zulegen. So war die Arbeit und der mühevolle Aufbau von kreativen Welten und originellen Bauwerken nicht umsonst!

Nach vielen Monaten der Zusammenarbeit mit Mojang konnte Spencer die erfreuliche Nachricht heute verkünden. Weitere Details zum Thema sollen schon bald folgen. Nachdem vor wenigen Tagen die gleiche Nachricht auch für die PlayStation Community offenbart wurde, darf sich nun auch die Fangemeinde von Xbox Konsolen freuen. Denn wenn die PS3 von der PS4 abgelöst wird, werden auch hier keine Spielstände verloren gehen. Die Möglichkeit zum Transfer ist bereits bestätigt! Und selbst für die Vita wird an einer Transfer-Funktion gearbeitet.

Sobald es weitere Infos zum Thema gibt, geben wir euch Bescheid.

Über den Autor

Gaby
Hallo liebe Minecraftler, ich bin Gaby, eine leidenschaftliche Texterin, die gerne craftet und die spannende Klötzchenwelt von Minecraft erkundet. Ich schreibe regelmäßig News für euch und aktualisiere unser Minecraft-Wiki. Außerdem gebe ich euch Tipps und Tricks, damit ihr noch mehr Spaß mit Minecraft habt!

Kommentar hinterlassen zu "Transfer von Minecraft Xbox 360-Spielständen auf Xbox One"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*