Minecraft 1.7.7, 1.7.8, 1.7.9 – Pocket Edition – Blockholm Ausstellung

Minecraft-News

Gestern gab Mojang mal wieder einige Informationen bekannt. Neben Minecraft 1.7.7 ging es um die Pocket Edition und die Blockholm Ausstellung im Museum für Architektur und Design in Stockholm nächste Woche.

Minecraft 1.7.7 veröffentlicht

Mojang hat gestern die Minecraft Version 1.7.7 mit einem wichtigen Bugfix veröffentlicht, um Server-Abstürze zu beheben. Damit ist die Version 1.7.7 jetzt offiziell freigegeben, nachdem erst kürzlich 1.7.6 zur Verfügung gestellt wurde. Neben mehreren Bugfixes enthält diese Minecraft Version einige Updates, um Realms zu optimieren. Außerdem wird Minecraft damit auf die Namensänderungs-Funktion vorbereitet. Zwar wird dieses wertvolle Feature noch nicht verfügbar sein, aber ein weiterer wichtiger Schritt in diese Richtung ist damit getan. Zusätzlich hat das Entwicklerteam die interne Verwaltung von Player-Skins, um die neuen und verbesserten Skin-Servers nutzen zu können.

Da die Version 1.7.6 leider nicht mit 1.7.5 oder älteren Servern kompatibel ist, sollte die Aktualisierung der Server auf 1.7.7 stattfinden. Dies ist unter anderem wichtig für die optimale Vorbereitung auf den kommenden Release von 1.8! Server sollten alle Spieler Profile automatisch auf das neue Format umstellen. Ihr müsst aber sicherstellen, dass ihr im richtigen Server-Modus (online mode/offline mode) seid, wenn ihr den 1.7.7 Server zum ersten Mal startet.

Zum Originalbeitrag von Mojang geht´s hier lang.

Fragen zur Pocket Edition und 21 Millionen Verkäufe

Wie Jens Bergensten von Mojang via Twitter bekannt gab, knackte die Minecraft Pocket Edition die 21 Millionen Marke! So viele Kopien der mobilen Version des Klötzchengames haben sich bisher verkauft. Damit toppt die Pocket Edition alle Plattformen und stellt einen neuen Rekord auf. Ein großartiger Erfolg, der Grund zum Feiern gibt:

Am nächsten Montag werden die Pocket-Edition Entwickler bei Mojang Johan, Tommaso und Jens in einer Livesendung zu sehen sein, die vom Mojang Büro aus ausgestrahlt wird. Was sie diskutieren, liegt in euren Händen. Denn ihr dürft ab sofort bei reddit eure Fragen stellen, die ihr zur Pocket Edition habt. Die besten davon werden herausgesucht und den Entwicklern überreicht. Sie werden dann vor der Kamera darüber sprechen.

Die genaue Uhrzeit für die Sendung steht noch nicht fest. Falls ihr sie verpasst, ist das nicht weiter schlimm. Denn das Archivmaterial wird später hochgeladen, so dass es jeder anschauen kann. Also scheut euch nicht und stellt den Mojangstas eure Fragen. Mit etwas Glück erfährt ihr in der Sendung, was ihr schon immer wissen wolltet. Zahlreiche Fragen wurden bereits bei reddit gestellt.

Blockholm Ausstellung in Stockholm

Wer am 17. April zufällig in Stockholm ist, sollte im Museum für Architektur und Design vorbeischauen. Denn an diesem Tag ist ein Großteil des Minecraft-Teams, Teile des Scrolls-Team und noch ein paar andere Mojangstas dort, um sich die Blockholm Ausstellung anzuschauen. Von 11 bis ungefähr 12:30 Uhr (MEZ) wird das Team dort sein und für Fotos und Fragen zur Verfügung stehen. Garantiert wird die Ausstellung etwas anders sein, als die, die ihr bisher vielleicht schon gesehen habt ; ) Blöcke so weit das Auge reicht…

Blockholm Ausstellung

 

Update 14.04.2014

Mojang hat sich heute schon zu Wort gemeldet und nochmals auf die Live-Sendung aufmerksam gemacht, die im Büro der Entwickler zur Feier der 20 Millionen Marke heute stattfindet! Da mit der Pocket Edition ein neuer Verkaufsrekord  aufgestellt wurde, nehmen sich die Entwickler Zeit, um viele von euren Fragen zu beantworten, die ihr bei reddit stellen konntet. In den vergangenen Tagen kamen bereits viele Fragen zusammen und wir sind gespannt auf die Antworten.

In einer Stunde ist es soweit!!

Update 16.04.2014

Der Stream zu den Fragen zur Pocket Edition ist längst vorbei und die Mojangstas haben viele spannende Fragen beantwortet. Das Video dazu wird demnächst auf mojang.com eingebunden. Sobald es soweit ist, sagen wir euch Bescheid.

Minecraft 1.7.9

Nachdem Minecraft 1.7.7 veröffentlicht wurde, um Abstürze und Bugs zu beheben, hat Mojang Minecraft 1.7.8 und 1.7.9 nachgelegt. Damit kommt die PC-Ausgabe dem großen Update 1.8 sehr nahe und alle nötigen Vorbereitungen sollten damit abgeschlossen sein. Mit 1.7.8 wurden nochmals einige Fehler korrigiert. 1.7.9 wurde ebenfalls zur Fehlerkorrektur sowie zur Aktualisierung von Sprachpaketen nachgeschoben! 

Da Minecraft 1.7.6 und alle neueren Versionen nicht mit 1.7.5 und älter kompatibel sind, sollten die Server jetzt auf 1.7.9 aktualisiert werden. Damit wird ein unverzichtbarer Schritt in Richtung Minecraft 1.8 getan. Die Server sollten alle Spieler Profile automatisch auf das neue Format umstellen. Stellt aber auf jeden Fall sicher, dass ihr im richtigen Server-Modus (online mode/offline mode) seid, wenn ihr den 1.7.9 Server zum ersten Mal startet.

Update 22.04.14

Wer den Livestream bei Mojang zum Thema Pocket Edition bis heute noch nicht entdeckt hat, findet ihn nun hier. Die Entwickler beantworteten zahlreiche Fragen der Community und gingen detailliert auf einige geplante Features ein, die mit der Minecraft Pocket Edition 0.9.0 kommen werden.

Zusätzlich wurde auf dem Youtube Channel von Mojang noch ein offizielles Video zur Minecraft Pocket Edition 0.9.0 veröffentlicht, in dem einige der neuen Features von  0.9.0 direkt vorgestellt werden. Nun dürften also einige wichtige Fragen beantwortet sein und die Vorfreude auf das nächste Update der mobilen Minecraft Version weiter steigen ; )

Über den Autor

Bohn
Ich bin Ralf, oder bei Minecraft auch "bohncraft" genannt. Minecraft ist mein Lego für Erwachsene. Hier kann ich mich austoben und mal alles andere vergessen. Da mich das Spiel so fasziniert, habe ich Anfang 2012 dieses Magazin ins Leben gerufen.

Kommentar hinterlassen zu "Minecraft 1.7.7, 1.7.8, 1.7.9 – Pocket Edition – Blockholm Ausstellung"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*