Minecraft Real Life Serie – Neue Biome

Von Minecraftler „FinsGraphics“ haben wir bereits berichtet. Mit seiner „Minecraft Real Life“ Serie hat er für großartige Videos gesorgt. Nun wurden auf seinem Youtube Channel zwei weitere spannende Videos veröffentlicht. Diesmal geht´s um Biome!

Minecraft Real Life Edition: New 1.7 Biomes

FinsGraphics“ und seine fleißigen Helfer im Hintergrund haben mal wieder tolle Arbeit geleistet und ihre fantasievolle Video-Serie nach einer Pause von mehreren Monaten fortgesetzt. Diesmal wurde das Thema Biome aufgegriffen. Im ersten Video präsentiert der clevere Fin einige der neuen Biome, die durch die neue Minecraft Version 1.7 hinzukamen. Darunter beispielsweise das beeindruckende Canyon Biom! Und das Ganze natürlich in der Realität! Wie auch bei den ersten beiden Kurzfilmen wurden auch hier die Minecraft Elemente auf kreativste Art und Weise in die Realität integriert.

Für das neue Video nahm das Team um Fin eine größere Reise auf sich. Sie fuhren in den Redwood Nationalpark in Kalifornien und zum Grand Canyon in Arizona. Bestimmt wurden die Aufnahmen mit einem aufregenden Urlaub verbunden ; ) Das Ergebnis kann sich auf jeden Fall sehen lassen.

Aber überzeugt euch selbst…

RealLife Vs. Minecraft – ein Vergleich

Im zweiten Video von Fin und seinem Team, das wenige Tage später folgte, wird die Realität mit der Minecraft-Welt verglichen. Für den Vergleich wurde die letzte Episode mit den neuen Biomen herangezogen. Im folgenden Video könnt ihr sämtliche Unterschiede beobachten. Viel Spaß beim Anschauen : )

Über den Autor

Gaby
Hallo liebe Minecraftler, ich bin Gaby, eine leidenschaftliche Texterin, die gerne craftet und die spannende Klötzchenwelt von Minecraft erkundet. Ich schreibe regelmäßig News für euch und aktualisiere unser Minecraft-Wiki. Außerdem gebe ich euch Tipps und Tricks, damit ihr noch mehr Spaß mit Minecraft habt!

1 Kommentar zu "Minecraft Real Life Serie – Neue Biome"

  1. wie geil ist das den? ich hoffe es läuft letztendlich im kino^^

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*